Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Düsseldorfer Rinderfilet

Düsseldorfer Rinderfilet

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Zutaten
  • 4 dünne Scheiben Rinderfilet

  • 3 EL Butter

  • 3 Stk. Schalotte

  • 200 ml Weißwein, trocken

  • 150 ml Gemüsebrühe

  • 1 TL Senf, mittelscharf

  • 1 EL Honig

  • 1 EL Thymian

  • 1 EL Petersilie

  • 1 EL Schnittlauch

  • 1 TL Melisseblättchen

  • 1 EL Minze

  • 1 EL Kräuter Crème Fraîche

  • 2 EL Butterschmalz

  • Pfeffer

  • Salz

Zubereitung

  1. 1

    Klein gehackte Schalotten in Butter glasig dünsten, mit Weißwein und Brühe ablöschen. Nachdem die Flüssigkeit etwas einreduziert ist, Senf, klein gehackte Kräuter und Honig dazugeben und alles zusammen verrühren, ohne es zu kochen.

  2. 2

    Abschließend mit Crème fraîche verfeinern und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce warm stellen und die Fleischfilets in einer anderen Pfanne in Butterschmalz heiß anbraten.

  3. 3

    Vor dem Servieren das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Sauce auf Tellern drapieren

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 4kJ 0%

    Energie

  • 1kcal 0%

    Kalorien

  • 1g 0%

    Kohlenhydrate

  • 1g 1%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte