Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Dorade mit Kartoffelsalat

Dorade mit Kartoffelsalat

Unser Tipp für ein raffiniertes Fischgericht vom Grill: Probieren sie mit Halloumi und Kapern gefüllte Dorade mit Kartoffel-Linsen-Salat!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

Für die Dorade:
  • 1 Dorade

  • Pfeffer, grob, bunt

  • 2 Zweige Thymian

  • 2 Zweige Petersilie

  • 2 Zweige Basilikum

  • 50 g Halloumi - Grillkäse

  • 2 EL Kaper

  • 0.5 Zitrone, unbehandelt

  • 2 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • Salz

Für den Kartoffelsalat:
  • 200 g Kartoffel, vorwiegend festkochend

  • 0.5 Tasse Linse, rot

  • 1 Frühlingszwiebel

  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • 1 Lorbeerblatt

  • 0.5 Tasse Gemüsebrühe

Für das Dressing:
  • 3 TL Balsamico Bianco-Essig

  • 3 TL Petersilie, glatt

  • Pfeffer

  • Salz

  • 50 g Blattspinat

Zubereitung

  1. 1
    Für die Dorade

    Dorade/n gegebenenfalls auftauen, mit buntem Pfeffer bestreuen und je einen Zweig von Thymian, Petersilie und Basilikum in die Dorade/n legen.

  2. 2
    Für die Dorade

    Halloumi würfeln und mit gehackten Kapern in Dorade/n verteilen.

  3. 3
    Für die Dorade

    Die Zitrone gründlich schälen – es sollte keine weiße Haut mehr zu sehen sein - und in Scheiben schneiden. Die Zitronenscheiben auf die Kräuter und den Käse legen.

  4. 4
    Für die Dorade

    Die Dorade/n gründlich mit Öl einpinseln und bei geringer Glut auf jeder Seite 10 Minuten grillen. Der Fisch ist gar, wenn sich die Schwanzflosse ohne Mühe herausziehen lässt. Anschließend salzen. Wichtig: Sie sollten die Hand mindestens 10 Sekunden im Abstand von 15 cm über der Glut halten können. So wird es nicht zu heiß und der Fisch trocknet nicht aus.

  5. 5
    Für den Kartoffel-Linsensalat

    Kartoffeln bürsten und als Pellkartoffeln 15 Minuten stichfest garen.

  6. 6
    Für den Kartoffel-Linsensalat

    Linsen mit in Ringe geschnittener Frühlingszwiebel in Rapsöl bei mittlerer Hitze wenige Minuten anbraten. Lorbeerblatt und Gemüsebrühe zugeben und die Linsen ca. 10 Minuten bissfest garen.

  7. 7
    Für den Kartoffel-Linsensalat

    Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden.

  8. 8
    Für den Kartoffel-Linsensalat

    Kartoffeln und Linsen mit den Dressingzutaten mischen und abschmecken. Unmittelbar vor dem Servieren den Blattspinat unterheben.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2294kJ 27%

    Energie

  • 548kcal 27%

    Kalorien

  • 46g 18%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 45g 90%

    Eiweiß