Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Dorade mit Kartoffelsalat

Dorade mit Kartoffelsalat

Unser Tipp für ein raffiniertes Fischgericht vom Grill: Probieren sie mit Halloumi und Kapern gefüllte Dorade mit Kartoffel-Linsen-Salat!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

Für die Dorade:
  • 1 Dorade

  • Pfeffer, grob, bunt

  • 2 Zweige Thymian

  • 2 Zweige Petersilie

  • 2 Zweige Basilikum

  • 50 g Halloumi - Grillkäse

  • 2 EL Kaper

  • 0.5 Zitrone, unbehandelt

  • 2 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • Salz

Für den Kartoffelsalat:
  • 200 g Kartoffel, vorwiegend festkochend

  • 0.5 Tasse Linse, rot

  • 1 Frühlingszwiebel

  • 1 EL Rapsöl, kalt gepresst

  • 1 Lorbeerblatt

  • 0.5 Tasse Gemüsebrühe

Für das Dressing:
  • 3 TL Balsamico Bianco-Essig

  • 3 TL Petersilie, glatt

  • Pfeffer

  • Salz

  • 50 g Blattspinat

Zubereitung

  1. 1
    Für die Dorade

    Dorade/n gegebenenfalls auftauen, mit buntem Pfeffer bestreuen und je einen Zweig von Thymian, Petersilie und Basilikum in die Dorade/n legen.

  2. 2
    Für die Dorade

    Halloumi würfeln und mit gehackten Kapern in Dorade/n verteilen.

  3. 3
    Für die Dorade

    Die Zitrone gründlich schälen – es sollte keine weiße Haut mehr zu sehen sein - und in Scheiben schneiden. Die Zitronenscheiben auf die Kräuter und den Käse legen.

  4. 4
    Für die Dorade

    Die Dorade/n gründlich mit Öl einpinseln und bei geringer Glut auf jeder Seite 10 Minuten grillen. Der Fisch ist gar, wenn sich die Schwanzflosse ohne Mühe herausziehen lässt. Anschließend salzen. Wichtig: Sie sollten die Hand mindestens 10 Sekunden im Abstand von 15 cm über der Glut halten können. So wird es nicht zu heiß und der Fisch trocknet nicht aus.

  5. 5
    Für den Kartoffel-Linsensalat

    Kartoffeln bürsten und als Pellkartoffeln 15 Minuten stichfest garen.

  6. 6
    Für den Kartoffel-Linsensalat

    Linsen mit in Ringe geschnittener Frühlingszwiebel in Rapsöl bei mittlerer Hitze wenige Minuten anbraten. Lorbeerblatt und Gemüsebrühe zugeben und die Linsen ca. 10 Minuten bissfest garen.

  7. 7
    Für den Kartoffel-Linsensalat

    Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden.

  8. 8
    Für den Kartoffel-Linsensalat

    Kartoffeln und Linsen mit den Dressingzutaten mischen und abschmecken. Unmittelbar vor dem Servieren den Blattspinat unterheben.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2294kJ 27%

    Energie

  • 548kcal 27%

    Kalorien

  • 46g 18%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 45g 90%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte