Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rezept Frikassee mit Erbsen

Curry-Frikassee

Feines Curry-Frikassee mit Zuckerschoten und Erbsen.\n

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 100 g Zuckerschote

  • 300 g Hähnchenbrustfilet

  • 1 EL Pflanzenöl

  • 1 TL Currypulver

  • 0.25 TL Kurkuma

  • 1 TL KNORR Bouillon Pur Gemüse

  • 50 ml RAMA Cremefine zum Kochen 15%

  • 2.5 EL Soßenbinder, hell

  • 100 g Erbse, tiefgekühlt

  • Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Von den Zuckerschoten die Enden abschneiden und die Fäden abziehen. Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.

  2. 2

    Hähnchenfleisch im heißen Öl hell anbraten. Zuckerschoten zufügen und mitbraten. Currypulver und Kurkuma zufügen und anschwitzen lassen. 250 ml Wasser zugießen, aufkochen und KNORR Gemüse Bouillon einstreuen. RAMA Cremefine unterrühren. Soßenbinder zufügen und 1 Minute kochen lassen.

  3. 3

    EDEKA Erbsen zufügen und zugedeckt 3 Minuten bei schwacher Hitze garen. Curry-Frikassee mit etwas Pfeffer und nach Belieben mit Curry abschmecken.

  4. 4

    Weitere Kochideen.

  5. 5

    Probieren Sie auch dieses Gemüsecurry-Rezeptund unser Erbsenpüree! Auch unser Rezept für köstlichen Zuckerschoten-Salat wird Sie begeistern! Für die Vorspeisensuppe eignet sich das Rezept für Maissuppe!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1457kJ 17%

    Energie

  • 348kcal 17%

    Kalorien

  • 17g 7%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 41g 82%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte