Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Conchiglie mit Spinatfüllung

Conchiglie mit Spinatfüllung

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 12 große Muschelnudel

  • Salz

  • 300 g Blattspinat

  • 4 EL Butter, weich

  • Muskatnuss

  • 3 Schalotte

  • 50 g Pinienkern

  • etwas Butter

  • 50 g Parmesan, gerieben

Zubereitung

  1. 1

    Die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen und abtropfen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

  2. 2

    Den Spinat verlesen und waschen. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen und den Spinat tropfnass in den Topf geben. Unter Rühren 2-3 Minuten erhitzen und dabei zusammenfallen lassen. Mit Salz und Muskat würzen. Die Schalotten schälen und würfeln und zum Spinat geben. Die Pinienkerne hinzufügen.

  3. 3

    Die Auflaufform buttern. Die Nudeln mit der Spinatmasse füllen und in die Auflaufform setzen. Mit dem Käse bestreuen, mit der restlichen Butter bepinseln und im vorgeheizten Backofen 20 Minuten gratinieren. Die gefüllten Nudeln auf Tellern anrichten.

  4. 4

    Tipp: Entdecken Sie auch unser Rezept für Spargel-Bechamelsauce-Tarte!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3224kJ 38%

    Energie

  • 770kcal 39%

    Kalorien

  • 114g 44%

    Kohlenhydrate

  • 23g 33%

    Fett

  • 27g 54%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte