Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Coconut Cookies

Coconut Cookies

Plätzchen mit Kokosraspeln.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

30 Portionen

  • 170 g Butter

  • 15 g Stevia Streusüße

  • 1 EL Agavendicksaft

  • 1 Msp. Bourbon Vanille, gemahlen

  • 0.5 unbehandelte Orange, davon die abgeriebene Schale

  • 2 Ei

  • 250 g Weizenmehl

  • 1.25 TL Backpulver

  • 50 ml Orangensaft

  • 100 g Kokosraspeln

Zubereitung

  1. 1

    Zuerst die zimmerwarme Butter mit Stevia Streusüße, Agavendicksaft, Bourbon Vanille und Orangenabrieb schaumig rühren.

  2. 2

    Danach die Eier unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd mit Orangensaft zufügen und unterschlagen.

  3. 3

    Zum Schluss die Kokosraspeln unterrühren und aus dem Teig ca. 30 Kugeln á 20 g auf das mit Backpapier belegte Backblech setzen und leicht flach drücken.

  4. 4

    In den auf 175 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 155 Grad) vorgeheizten Backofen 10 bis 15 Minuten nach Sicht backen.

  5. 5

    Cookies aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

  6. 6

    Entdecken Sie auch unser Cookies Rezept für feine Cookies, sowie weitere Kekse-Rezepte !

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 419kJ 5%

    Energie

  • 100kcal 5%

    Kalorien

  • 7g 3%

    Kohlenhydrate

  • 7g 10%

    Fett

  • 2g 4%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte