Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Bunter Melonen-Obstkuchen

Bunter Melonen-Obstkuchen

Mit unserem Melonenkuchen-Rezept kreiert jeder Dessertliebhaber einen Gaumen- und Augenschmaus, der sich bestens als Geburtstagstorte im Sommer eignet.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für die Biskuitmasse:
  • 3 Ei

  • 65 g Zucker

  • 50 g Speisestärke

  • 70 g Weizenmehl

  • 0.5 TL Backpulver

Für die Quarkcreme:
  • 4 Blatt Gelatine

  • 125 ml Milch

  • 100 g Zucker

  • 1 Vanilleschote

  • 0.5 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

  • 2 Eigelb

  • 125 Sahne

  • 250 g Quark

Für den Obstbelag:
  • 0.5 Charentais-Melone

  • 0.5 Galiamelone

  • 0.5 Honigmelone

  • 0.25 Wassermelone

Utensilien

Zucker, Tortenguss, klar, Butter zum Einfetten, Mehl, für die Form

Zubereitung

  1. 1

    Backform mit weicher Butter ausstreichen und mit wenig Mehl ausstreuen.

  2. 2

    Eier trennen. Eigelbe mit 1/3 des Zuckers in einer Rührschüssel weißschaumig aufschlagen. Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen und 1/3 davon unter die Ei-Zucker-Masse ziehen. Speisestärke und Mehl sieben und mit dem restlichen Eischnee unter die Masse heben. Teigmasse in die vorbereitete Backform füllen und glatt streichen. Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

  3. 3

    Für die Quarkcreme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanillemark aus der Vanilleschoten kratzen, wie unter Tipps/Kochschule beschrieben. Milch mit Zucker, Vanillemark, Zitronenschale und Eigelben verquirlen. Unter ständigem Rühren einmal aufkochen lassen. Die gut ausgedrückte Gelatine in der heißen Creme auflösen, diese abkühlen lassen und dabei mehrmals umrühren. Sahne steif schlagen. Sobald die Creme zu erstarren beginnt, Quark durch ein Sieb streichen, unterrühren und die Sahne unterheben.

  4. 4

    Die Quarkcreme auf dem Biskuitboden verteilen, glatt streichen und im Kühlschrank fest werden lassen.

  5. 5

    Inzwischen aus den Melonenhälften mit einem Löffel die Kerne entfernen. Mit einem Kugelausstecher, mittelgroße Kugeln aus dem Fruchtfleisch lösen.

  6. 6

    Melonenkugeln auf dem Kuchen arrangieren. Den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und den Kuchen damit überziehen.

  7. 7

    Entdecken Sie auch diese Obstkuchen-Rezepte!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 938kJ 11%

    Energie

  • 224kcal 11%

    Kalorien

  • 34g 13%

    Kohlenhydrate

  • 7g 10%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß

Melonenkuchen-Rezept: verziert mit bunten Melonenkugeln

Sie suchen nach sommerlichen Dessertideen? Probieren Sie unser köstliches Melonenkuchen-Rezept mit dekorativer Verzierung aus. Es überrascht mit viererlei Melonensorten wie Charentais-Melone, Galia-, Honig- und Wassermelone. Das Fruchtfleisch formen Sie mit einem Kugelausstecher zu mittelgroßen Kugeln, die auf der Vanille-Quarkcreme ihren Platz finden. Unser Melonenkuchen überzeugt mit hübschem Farbenspiel und fruchtigem Geschmack. Jede Melonensorte begeistert mit eigenem spezifischen Aroma. Das Fruchtfleisch von Wassermelonen leuchtet rot und ist sehr saftig. Die übrigen Sorten enthalten viel Fruchtzucker und zählen zu den Zuckermelonen. Ihr Fruchtfleisch ist nicht nur süßer, sondern auch fester. Das Fleisch von Charentais- und Cantaloupe-Melonen strahlt in Orange, während das der Honigmelonen in einem kräftigen Gelb leuchtet. Alle Sorten gehören zu den Kürbisgewächsen, womit sie eher dem Gemüse anstatt dem Obst zuzuordnen sind. Feiner Tortenguss sorgt in unserem Melonenkuchen-Rezept dafür, dass die Fruchtkugeln an ihrem Platz bleiben und frisch aussehen. Die unterste Schicht bildet ein lockerer Biskuitboden. Ein luftig-erfrischender Genuss für sommerliche Tage!

Melonenkuchen-Rezept und weitere fruchtige Ideen

Mit ihrem intensiven Aroma empfiehlt sich die Cantaloupe-Melone für Obstsalate und andere Süßspeisen. Probieren Sie unser Rezept für das Melonen-Mascarpone-Dessert aus und genießen Sie das cremige Geschmackserlebnis! Dazu schichten Sie die Melonenkugeln mit einer Mascarponecreme und Cantuccini dekorativ in hübsche Gläser. Geröstete Mandeln und Zitronenmelisse verleihen den letzten Schliff. Die Zubereitung unseres Desserts nimmt nur 20 Minuten Zeit in Anspruch. Nach zwei bis drei Stunden im Kühlschrank ist der knackig-fruchtige Nachtisch servierfertig – perfekt auch für Ihr Partybuffet! Tipp: Kaufen Sie die Melonen für unsere Melonen-Rezepte am besten frisch ein. Sie verlieren schnell von ihrem fruchtigen Aroma.

Wenn Sie außerhalb der Melonensaison einen fruchtigen Kuchen oder eine Torte backen möchten, stöbern Sie einfach in unseren Obstkuchen-Rezepten. Geeignete Zutaten finden sich zu jeder Jahreszeit: Die ersten Boten des Frühlings und Frühsommers sind Rhabarber und Erdbeeren, es folgen Himbeeren, Birnen und Johannisbeeren, der Herbst gehört den Äpfeln. Im Winter können Sie gegebenenfalls auf Dosenfrüchte oder Tiefkühlobst zurückgreifen. Kommen Sie mit unseren Rezepten zu jeder Jahreszeit in den Genuss saftiger Obstkuchen!

Ähnliche Rezepte