Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Zutaten

4 Portionen

  • 4 Frühlingszwiebel

  • 300 ml Rotwein, trocken

  • 1 EL Senfkorn

  • 100 ml Gemüsebrühe

  • 300 g Bratwurst, grob

  • 1 TL Johannisbrotkernmehl

  • 1 Prise Zucker

  • Salz

  • 200 g Halloumi - Grillkäse

  • 1 Maiskolben, frisch

  • 1 Paprika, rot

  • 1 Paprika, orange

  • 8 Pfifferling

Marinade:
  • 2 EL Rapsöl

  • 1 EL Oregano

Arbeitsmaterial:
  • 8 Holzspieß

Zubereitung

  1. 1

    Frühlingszwiebeln in Streifen schneiden und mit dem Rotwein, den Senfkörnern und der Gemüsebrühe in einem Topf zum Köcheln bringen.

  2. 2

    Die Bratwürste an mehreren Stellen einstechen und in den Sud geben. Ca. 15 Minuten leise köcheln lassen, bis die Würste fest sind.

  3. 3

    Die Würste entnehmen, den Sud mit Johannisbrotkernmehl eindicken, mit Zucker und Salz abschmecken und zu den Spießen servieren.

  4. 4

    Grillkäse in 2,5 x 2,5 cm große Würfel schneiden. Maiskolben in 2 cm dicke Scheiben schneiden und anschließend halbieren. Paprika in 2 x 2 cm große Abschnitte schneiden.

  5. 5

    Die Bratwürste in 2,5 cm breite Abschnitte schneiden und abwechselnd mit dem Gemüse, dem Käse und den Pilzen auf 8 Spieße aufstecken.

  6. 6

    Öl mit den Oreganoblättchen vermischen und die Spieße damit einpinseln.

  7. 7

    Die Spieße insgesamt 10 Minuten auf allen Seiten bei mittlerer Hitze grillen. Dazu passen Grillkartoffeln.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2504kJ 30%

    Energie

  • 598kcal 30%

    Kalorien

  • 48g 18%

    Kohlenhydrate

  • 29g 41%

    Fett

  • 24g 48%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte