Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Brasato mit Tagliatelle

Brasato mit Tagliatelle

Ein Winzer-Rezept von Andrea Sartori. Klassischer Rinderschmorbraten aus Italien.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Marinade:
  • 100 g Zwiebel

  • 100 g Möhre

  • 100 g Staudensellerie

  • 1 Lorbeerblatt

  • 6 Pfefferkörner, schwarz

  • 0.5 Flasche Rotwein, trocken

  • 400 ml Rinderfond

Für den Braten:
  • 1.2 kg Rinderschmorfleisch

  • Salz

  • Pfeffer

  • 30 g Tomatenmark

Für die Ofentomaten:
  • 600 g Cocktailtomaten, gemischt

  • 1 Peperoni

  • 80 g Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehe

  • 2 Lorbeerblatt

  • 2 Zweige Rosmarin

  • 0.5 TL Fenchelsamen

  • 0.5 TL Koriandersamen

  • 0.5 TL Meersalz

  • 60 ml Olivenöl, kalt gepresst

Utensilien

Tagliatelle, Olivenöl, kalt gepresst

Zubereitung

  1. 1

    Für die Marinade die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Möhren schälen, Staudensellerie putzen und beides in Scheiben schneiden.

  2. 2

    Das Fleisch mit Zwiebelringen, Gemüse, Gewürzen und Knoblauch in eine flache Form legen. Mit Rotwein übergießen und 24 Stunden im Kühlschrank marinieren.

  3. 3

    Das Fleisch aus der Marinade heben und trocken tupfen. Die Marinade durch ein Sieb passieren, dabei die Flüssigkeit auffangen. Das Gemüse abtropfen lassen.

  4. 4

    In einem entsprechend großen Bräter das Öl erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten kräftig anbraten, salzen und pfeffern. Gemüse und Gewürze aus der Marinade kurz mit anbraten, Tomatenmark unterrühren, kurz anschwitzen.

  5. 5

    In einem entsprechend großen Bräter das Öl erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten kräftig anbraten, salzen und pfeffern. Gemüse und Gewürze aus der Marinade kurz mit anbraten, Tomatenmark unterrühren, kurz anschwitzen.

  6. 6

    Die Marinade (Flüssigkeit) zugießen, alles aufkochen lassen. Den Topf zudecken und den Braten bei 180° C Ober-/Unterhitze (Umluft 160°) im vorgeheizten Ofen etwa 2 Stunden schmoren. Nach 1 Stunde den heißen Fond angießen.

  7. 7

    Die Tomaten waschen, gut abtropfen lassen, Stielansatz entfernen und in eine feuerfeste Form legen. Peperoncini vom Stielansatz befreien und quer in feine Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Alles mit den Kräutern und den Gewürzen über den Tomaten verteilen. Olivenöl darübergießen. Im vorgeheizten Backofen bei 140° C Ober-/Unterhitze (Umluft 120°) 25 Minuten garen.

  8. 8

    Den Rinderbraten aus dem Ofen nehmen, auf einer Platte anrichten und warm halten. Die Tagliatelle in sprudelnd kochendes Wasser geben und bissfest kochen. Die Bratensauce durch ein Sieb in einen Topf passieren, dabei das Gemüse gut durchdrücken, nochmals aufkochen lassen, evtl. binden und abschmecken. Brasato mit den Schmortomaten anrichten, Sauce und Tagliatelle separat dazu reichen. Probieren Sie auch dieses leckere [Rinderbraten Rezept](https://www.edeka.de/rezepte-ernaehrung/rezepte/rezeptsuche/rinderbraten-

  9. 9

    jsp) oder das Maultaschen-Rezept !

  10. 10

    Probieren Sie auch unser Coq au Vin-Rezept und dieses Rezept für Ossobuco!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 4924kJ 59%

    Energie

  • 1176kcal 59%

    Kalorien

  • 86g 33%

    Kohlenhydrate

  • 52g 74%

    Fett

  • 77g 154%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte