Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Blattsalat - Forellentartar

Blattsalat - Forellentartar

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

Für den Salat
  • 75 g Radieschen

  • 0.5 Bund Schnittlauch

  • 0.5 Stück Forellenfilet, geräuchert

  • 1 TL Magerquark

  • Pfeffer

  • Salz

Für das Dressing
  • 3 TL Mineralwasser, classic

  • 1 EL Essig

  • 1 TL Senf, mittelscharf

  • 0.5 TL Honig

  • 1 TL Rapsöl, kalt gepresst

  • Salz

  • Pfeffer

  • 0.5 Handvoll Basilikum

  • 100 g Blattsalatmischung

  • 2 Scheibe Sonnenblumenkerntoast

Zubereitung

  1. 1

    Radieschen in kleine Würfelchen und Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Forellenfilet mit 2 Gabeln zerpflücken. Die genannten Zutaten mit dem Quark in einer Schüssel gründlich verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

  2. 2

    Dressingzutaten verrühren, dabei das Wasser etwas erwärmen, darin den Honig auflösen und erst zuletzt das Öl sowie Pfeffer, Salz und Basilikum unterrühren. Mit dem Blattsalat gründlich vermischen und diesen auf Tellern anrichten.

  3. 3

    Toasts toasten und diagonal halbieren.

  4. 4

    Mit Hilfe von 2 Esslöffeln das Tartar abstechen und auf jedem Salat eine Nocke Tartar anrichten. Mit Toast servieren. Probieren Sie auch das leckere Caesar Salad Rezept mit Bacon!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 595kJ 7%

    Energie

  • 142kcal 7%

    Kalorien

  • 17g 7%

    Kohlenhydrate

  • 5g 7%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte