Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Auberginen mit Perlgraupen

Auberginen mit Perlgraupen

Überbackene Auberginen mit Perlgraupen-Füllung und Tomaten.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 60 g Staudensellerie

  • 1 Zwiebel

  • 3 Knoblauchzehe

  • 7 EL Olivenöl

  • 200 g Perlgraupe

  • 600 ml Gemüsebrühe

  • 80 g Rosine

  • Salz, Pfeffer

  • 4 Aubergine

  • 400 g Tomate, gewürfelt

  • 2 TL Kräuter der Provence

  • 4 EL Petersilie, glatt

  • 100 g Parmesan

Zubereitung

  1. 1

    Sellerie fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. 2 EL Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen. Sellerie und Zwiebeln mit 1/3 des Knoblauchs anschwitzen. Perlgraupen zugeben und kurz mitrösten. 450 ml Gemüsebrühe zugießen und aufkochen. Bei milder Hitze 20 Minuten einkochen lassen. Rosinen unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2

    Backofen auf 200 Grad (Umluft

  3. 3

    vorheizen. Auberginen der Länge nach halbieren. Fruchtfleisch herauskratzen und grob hacken. Dabei einen 1 cm dicken Rand stehen lassen. In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und Auberginenhälften von jeder Seite 2 Minuten anbraten. Herausnehmen.

  4. 4

    3 EL Olivenöl in die Pfanne geben, restlichen Knoblauch mit den gehackten Auberginen darin goldbraun braten. Tomaten, Kräutermischung, restliche Brühe zugeben. Aufkochen lassen. In eine Auflaufform (ca. 22 x 30 cm) geben.

  5. 5

    Petersilie fein hacken und die Hälfte davon mit Parmesan unter die Perlgraupen mischen. 4 Auberginenhälften damit füllen, mit restlichen Hälften bedecken. Auf mittlerer Schiene 45 Minuten garen. Mit restlicher Petersilie bestreuen. Dazu passt Joghurt.

  6. 6

    Probieren Sie auch unser Rezept für Auberginensalat!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2386kJ 28%

    Energie

  • 570kcal 29%

    Kalorien

  • 58g 22%

    Kohlenhydrate

  • 29g 41%

    Fett

  • 19g 38%

    Eiweiß