Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Apfelquiche mit Gorgonzola

Apfelquiche mit Gorgonzola

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Zubereitung

  1. 1
    Für den Quarkteig

    Aus den Teigzutaten einen geschmeidigen Teig kneten, der nicht an den Fingern kleben darf. Gegebenenfalls noch etwas Mehl zugeben. Teig in den Kühlschrank stellen.

  2. 2
    Für den Quarkteig

    Backofen auf 175 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen.

  3. 3
    Für den Belag

    Gorgonzola mit der Gabel zerdrücken, Eier zugeben, verrühren.

  4. 4
    Für den Belag

    Langsam 5 EL Wasser zugeben, so dass eine cremige Masse entsteht. Salzen, pfeffern, Schnittlauch und Zitronensaft unterheben.

  5. 5
    Für den Belag

    Äpfel mit der Schale halbieren, entkernen, in 0,5 cm breite Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln.

  6. 6
    Für den Belag

    Den Teig mit den Händen auseinander ziehen oder mit dem Teigausroller 2 cm größer als eine Quicheform ausrollen. In die mit Butter gefettete Form legen.

  7. 7
    Für den Belag

    Die Apfelspalten mit der Schale nach oben auf den Teig setzen, die Käsemasse darüber verteilen und mit den Pinienkernen bestreuen. Auf der untersten Schiene 30 Minuten kross backen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1633kJ 19%

    Energie

  • 390kcal 20%

    Kalorien

  • 34g 13%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 20g 40%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte