Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Ein wahrer Genuss: Warmer Apfelkuchen mit Rosinen und selbstgemachter Vanillesauce: So schmeckt Liebe!

Apfelauflauf

Ein wahrer Genuss: Warmer Apfelkuchen mit Rosinen und selbstgemachter Vanillesauce: So schmeckt Liebe!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für den Apfelauflauf:
  • 500 g Apfel

  • 50 g Rosine

  • 2 Brötchen vom Vortag

  • 500 ml Milch

  • 4 Ei

  • 100 g Zucker

  • 1 TL Zimt

  • 30 g Butter

Für die Vanillesauce:
  • 0.5 Paket Vanillepudding-Pulver

  • 500 ml Milch

  • 2 EL Zucker

  • 1 Vanilleschote

Zubereitung

  1. 1

    Den Backofen auf 180 C° Umluft oder 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und würfeln.

  2. 2

    Die Äpfel zusammen mit den Rosinen in eine Auflaufform geben.

  3. 3

    Die Brötchen ebenfalls würfeln. Die Milch in einen Topf geben und aufkochen. Zucker und Zimt sowie Butter einrühren. Die Milch 5 Minuten abkühlen lassen und die Eier einrühren.

  4. 4

    Die Brötchenwürfel über den Äpfeln verteilen und leicht unterheben. Mit der Milch übergießen. Den Auflauf für 30 Minuten goldbraun backen.

  5. 5

    Für die Vanillesoße das Vanillepuddingpulver nach Packungsanleitung mit der Milch verrühren. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark auskratzen. Die restliche Milch zusammen mit dem Zucker und dem Vanillemark in einen Topf geben und aufkochen. Mit einem Schneebesen die konzentrierte Vanillesauce einrühren. Die Vanillesauce erneut unter Rühren aufkochen, in eine Schüssel füllen auskühlen lassen.

  6. 6

    Den Apfelauflauf noch warm mit der Vanillesauce servieren und genießen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 846kJ 10%

    Energie

  • 202kcal 10%

    Kalorien

  • 28g 11%

    Kohlenhydrate

  • 7g 10%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß