Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Apfel-Cranberry-Häppchen

Apfel-Cranberry-Häppchen

Fruchtiges Fingerfood für Ihre nächste Party: Probieren Sie unsere Apfel-Cranberry-Häppchen mit selbstgemachtem Chutney und Schinkendatteln auf Ananasbett!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

Apfel-Cranberry-Chutney-Häppchen
  • 1.5 kleine Apfel

  • 0.5 EL Zitronensaft

  • 12.5 g Dattel

  • 0.5 Stück Ingwer

  • 2.5 Walnusskern

  • 0.5 Schalotte

  • 0.5 EL Traubenkernöl

  • 25 g Cranberry

  • 0.5 Msp. Chiliflocke, getrocknet

  • 0.5 Zweig Rosmarin

  • 25 ml Holunderbeerenessig

  • 50 g Traube, kernlos

  • Pfeffer

Schinkendatteln auf Ananasbett
  • 0.5 kleine Ananasfruchtfleisch, frisch

  • 0.5 EL Pfeffer, grob, bunt

  • 3 Dattel

  • 3 Scheiben Schinken, roh, geräuchert

Zubereitung

  1. 1
    Für die Apfel-Cranberry-Chutney-Häppchen

    Alle Äpfel halbieren und entkernen. Die Apfelhälften aushöhlen, sodass im Nachhinein das Chutney hineingefüllt werden kann, an der Rundung etwas abflachen, damit die Apfelhälften gut stehen. Mit Zitronensaft beträufeln.

  2. 2
    Für die Apfel-Cranberry-Chutney-Häppchen

    Das herausgeschnittene Apfelfruchtfleisch und die Apfelrundungen klein schneiden. Datteln fein würfeln. Ingwer schälen und sehr fein schneiden. Walnüsse grob hacken. Schalotte fein würfeln, in Öl glasig dünsten.

  3. 3
    Für die Apfel-Cranberry-Chutney-Häppchen

    Genannte Zutaten mit Cranberrys, Chili, Rosmarin und Essig zu den Schalotten geben und 5 Minuten leise köcheln lassen, bis eine kompottähnliche Masse entsteht. Trauben halbieren und für weitere 3 Minuten köcheln lassen. Mit Pfeffer abschmecken.

  4. 4
    Für die Apfel-Cranberry-Chutney-Häppchen

    Rosmarinzweig entfernen und das Chutney in die vorbereiteten Apfelhälften füllen.

  5. 5
    Für die Schinkendatteln auf Ananasbett

    Ananas in 1 cm dicke Scheiben schneiden, vom Strunk befreien und großzügig mit Pfeffer bestreuen.

  6. 6
    Für die Schinkendatteln auf Ananasbett

    Jede Dattel in eine Scheibe Schinken wickeln und diese an die Strunkstelle der Ananas setzen. Entdecken Sie auch dieses Cranberry-Chutney-Rezept!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1507kJ 18%

    Energie

  • 360kcal 18%

    Kalorien

  • 56g 22%

    Kohlenhydrate

  • 9g 13%

    Fett

  • 11g 22%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte