Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Wie viel Weihnachten darf es sein?

Wie genießen Sie Weihnachten? Lieber unkonventionell mit Fischlasagne, etwas weihnachtlicher mit Tannenbaum-Pizza oder ganz traditionell mit Weihnachtsgans? Egal ob Weihnachtsfan oder nicht - wir haben für jeden Geschmack das passende Rezept.

Rezept
EDEKA Rezept Fischlasagne
Fischlasagne
Zum Rezept
Gewinnspiel
EDEKA Adventskalender
Traumreise gefällig? - mitmachen und gewinnen!
Jetzt mitmachen
Rezept
EDEKA Rezept Pizza in Tannenform
Weihnachtliche Pizza
Zum Rezept
Rezept
EDEKA Rezept Bunter Chicorée-Salat
Bunter Chicorée-Salat
Zum Rezept
Gewinnspiel
Ferrero Gewinnspiel
Jetzt mitmachen und gewinnen!
Jetzt Stimmung wählen
Rezept
EDEKA Rezept Ramen-Burger
Ramenburger
Zum Rezept
Geschenktipp
Backen - Das Buch
Backen kann man das ganze Jahr: Backen - Das Buch
Mehr erfahren
Expertentipp
EDEKA Expertentipp Lasagne
Nudeln für Lasagne selber machen? Kein Problem. Unser Kochexperte erklärt wie
Zum Expertentipp
Rezeptvideo
EDEKA Rezept Spaghetti Carbonara
Spaghetti alla Carbonara
Zum Rezeptvideo
Rezepte
EDEKA Rezepte Klassiker aus der Küche
Klassiker aus der Küche
Zu den Rezepten
Rezepte
Heiße Getränke für kalte Tage
Heiße Getränke für kalte Tage
Zu den wärmenden Rezepten
Tipps
Fit durch die kalte Jahreszeit
Fit durch die kalte Jahreszeit
Mehr Tipps

0 % Weihnachten: Für weihnachtsfreie Festtage

Ihnen läuft es kalt den Rücken herunter, wenn Sie an Gänsebraten, Lametta und Spekulatius denken? Dann fallen Sie wohl eher in die Kategorie Weihnachtsgrinch. Während manche nicht genug von Lichterketten und Glühwein bekommen können, sehnen andere das Ende der Festtage herbei. Keine Sorge: Wir haben ein Herz für alle, die nicht in Weihnachtsstimmung kommen. Wenn Sie lieber ein paar ruhige, glitzerfreie Feiertage mit garantiert zimt-, nelken- und kardamomfreien Köstlichkeiten verbringen wollen, haben wir dafür die passenden Rezepte, fern von Rotkohl, Klößen und Braten. Denn auch bei 0% Weihnachten können Sie es sich richtig gut gehen lassen!


Feiertage ohne Lametta

Wenn Sie die Weihnachtstage einfach nur entspannt im Kreise ihrer Lieben verbringen wollen, ist gute Planung das A und O. Überlegen Sie sich vorher, was Sie kochen möchten, oder kaufen Sie einfach eine bunte Vielfalt ein, aus der Sie spontan etwas zaubern können. Kurz vor den Feiertagen besorgen Sie am besten nur noch das, was Sie auf jeden Fall frisch benötigen – so können Sie den Weihnachtsstress möglichst geringhalten und Ihre Ohren vor Jingle Bells und Co. schützen. Basics, zum Beispiel für unsere leckeren Waffeln, haben Sie bestimmt ohnehin im Haus. So können Sie sich mit der Familie einen Schlemmer-Vormittag im Schlafanzug verbringen. Oder starten Sie doch mit einem deftigen Bauernfrühstück in den Tag – schmeckt garantiert nicht nach Weihnachten!


Das perfekte Nicht-Weihnachtsessen

Keine Lust auf traditionelles Weihnachtsmenü? – Kein Problem! Schaffen Sie einfach Ihre eigenen Traditionen fernab von Kartoffelsalat und Würstchen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Hauch von Orient oder köstlichen Gerichten aus Afrika? Oder Sie versuchen sich an unseren asiatischen Rezepten und verleihen den Feiertagen damit eine ganz neue Note.

Statt eines klassischen Menüs können Sie auch ein buntes Buffet zusammenstellen, bei dem jedes Familienmitglied ein neues, bisher unbekanntes Gericht zubereitet. Legen Sie eine Zutat fest, die vorkommen muss, entwerfen Sie ein Motto für jeden Feiertag – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Tipp: Familiär und gemütlich wird es auch, wenn Sie gemeinsam Pizza selber machen oder leckere Pasta herstellen – ein Spaß für die ganze Familie.


Der krönende Abschluss

Natürlich darf auch bei einem nicht-weihnachtlichen Essen das Dessert nicht fehlen. Kuchen und Mousse können Sie schon vorher gemeinsam vorbereiten, sodass kein Stress entsteht. Und während die Kinder sich mit einem Kakao aufs Sofa kuscheln, dürfen die Erwachsenen sich als Barkeeper versuchen: Probieren Sie unsere leckeren Cocktails mit Rum oder mixen Sie Ihren eigenen Longdrink. Aber Vorsicht: Nicht, dass Sie vor lauter Besinnlichkeit nun doch ein paar Weihnachtslieder zum Besten geben!