Wir lieben Lebensmittel

Zyprisches Stifado

Rindfleischwürfel mit Tomaten und Zwiebeln geschmort.

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 35 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 1 kg Rindfleisch aus der Keule
  • 3 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl, nativ extra
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Zimtstange
  • 0,5 TL Muskat
  • 0,5 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen
  • 30 g Tomatenmark
  • 3 EL Rotweinessig
  • 250 g Tomaten, passiert
  • 125 ml Rotwein
  • 500 g Zwiebeln
  • 400 g Kirschtomaten

Zubereitung

1. Das Rindfleisch in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

2. Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch darin portionsweise anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen, Knoblauch, Lorbeer, Zimt, Muskat, Kreuzkümmel und Tomatenmark in den Topf geben und anschwitzen.

3. Mit dem Rotweinessig ablöschen. Das Fleisch einlegen. Passierte Tomaten, 500 ml Wasser und Rotwein zugeben. Aufkochen lassen. Hitze reduzieren und zugedeckt 60 Minuten schmoren.

4. Zwiebel schälen, größere halbieren. Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, Stielansatz entfernen. Zwiebel zum Fleisch geben und weitere 40 Minuten schmoren, evtl. noch etwas Wasser zugießen.

5. Die Tomaten in den letzten 5 Minuten unter das Stifado mischen. Abschmecken und servieren.

Hinweis:

Bei der Zuordnung der Rezepte zu den einzelnen Kategorien wie gluten- und laktosefrei gehen wir sehr sorgfältig vor, können aber keine Gewähr übernehmen. Wir danken für Ihr Verständnis.

  • Je Portion: 2366 kJ, 565 kcal, 13 g Kohlenhydrate, 55 g Eiweiß, 30 g Fett, 175 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe