Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Zwetschgenkuchen - Rezept

zur Rezeptsuche Der Klassiker als gesunde Variation: mit Haferflocken und Dinkelvollkornmehl.
Zutaten für: 12 Portionen

Für den Teig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Zwetschgen
  • 1 EL Zitronensaft EDEKA Zitronensaft aus Konzentrat
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 125 g Zucker, braun
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Rapsöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 30 g Haferflocken, extrazart
  • 100 g Walnüsse EDEKA Chilenische Walnusskerne

Für die Form:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Backpapier
  • Öl zum Einfetten

Für die Verzierung:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 6 Zwetschgen
  • 1 EL Zucker, braun
  • 200 ml Sahne
  • 1 Handvoll Beeren, bunt

1. Backofen auf 160 Grad Umluft (175 Grad Ober-/ Unterhitze) vorheizen.

2. Zwetschgen waschen, entsteinen und grob hacken. Mit Zitronensaft und Vanillezucker mischen.

3. Eier mit Zucker und Salz einige Minuten cremig rühren.

4. Rapsöl in einem dünnen Strahl zugießen, dabei ständig weiterrühren. Mehl mit Backpulver und Lebkuchengewürz mischen und zusammen mit den Haferflocken einrühren. Zum Schluss Zwetschgenwürfel und gehackte Walnüsse unterheben.

5. Die Backform (ca. 22 x 32 cm) mit Backpapier auslegen, die Ränder mit etwas Öl einfetten.

6. Teig einfüllen. Den Kuchen ca. 35 Minuten auf mittlerer Schiene backen. In der Form auskühlen lassen.

7. Für die Verzierung die Zwetschgen entsteinen und vierteln.

8. Boden einer Pfanne dünn mit Zucker bestreuen und bei mittlerer Hitze erwärmen.

9. Zwetschgenstücke dazugeben und so lange erwärmen, bis der Zucker geschmolzen ist und die Früchte etwas Saft ziehen. Früchte abkühlen lassen, währenddessen die Sahne steifschlagen und den Kuchen damit bestreichen. Die Früchte zusammen mit einigen Beeren auf der Sahne verteilen.

Sie mögen Blechkuchen aus Hefeteig? Probieren Sie unser Rezept für Zwetschgen-Streuselkuchen aus!

Entdecken Sie auch unser Rezept für Schoko-Gewürzkuchen aus dem Glas!


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Variationstipp 1: Halbieren Sie die oben genannten Zutaten und verwenden Sie dabei nur 2 Eier, dann können Sie mit diesem Teig etwa 12 kleine Pfannkuchen in Handtellergröße backen. Servieren Sie dazu Pflaumenkompott.

Variationstipp 2: Ohne Sahne lassen sich die Kuchenschnitten auch gut in eine Pausenbox packen. Packen Sie dazu noch süße Fruchtstückchen, zum Beispiel Äpfel und Banane, die Sie zuvor mit Zitronensaft bestreichen, damit sie nicht braun werden.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 1273 kJ, 304 kcal, 28 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 18 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Herbst/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Party & Büfett

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste