Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Zwetschgen Sandkuchen - Rezept

zur Rezeptsuche Feiner Sandkuchen mit Zwetschgen belegt.
Zutaten für: 16 Stücke

Für die Zwetschgen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 800 g Zwetschgen
  • 50 g Zucker

Für den Teig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Butter EDEKA Bio Sauerrahmbutter
  • 250 g Zucker
  • 4 Eigelbe
  • 100 g Speisestärke
  • 250 g Weizenmehl GUT&GÜNSTIG Weizenmehl
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 4 Eiweiße

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • etwas Butter zum Einfetten
  • etwas Paniermehl GUT&GÜNSTIG Paniermehl
  • 40 g Mandeln, gehobelt EDEKA Mandeln, gehobelt
  • etwas Puderzucker

1. Zwetschgen waschen, abtrocknen, halbieren, die Steine herauslösen. Zwetschgen in eine Schüssel geben, mit dem Zucker bestreuen.

2. Für den Teig die Butter schaumig schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen. Eigelbe unterrühren. Speisestärke, Mehl und Backpulver darüber sieben und unterrühren. Eiweiße steif schlagen und unterheben.

3. Das Backblech einfetten und mit Bröseln ausstreuen. Die Hälfte des Teiges darauf verstreichen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) 10 Minuten vorbacken. Das Blech aus dem Ofen nehmen und den vorgebackenen Teig mit den Zwetschgen belegen. Den restlichen Teig darauf geben und vorsichtig glatt streichen. Mit den Mandeln bestreuen.

4. Den Kuchen in etwa 40 Minuten fertig backen.

5. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. In Stücke teilen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Lust auf mehr Rezepte mit Zwetschgen? Probieren Sie auch unser Zwetschgenkuchen-Rezept !

Entdecken Sie weitere köstliche Blechkuchen und dieses Sandkuchen-Rezept!


Zwetschgen entsteinen:

Waschen Sie die Zwetschgen und lassen sie gut abtropfen. Nun halbieren Sie die Zwetschgen, schneiden aber nicht ganz durch, sodass sie aufgeklappt ist. Entfernen Sie den Stein und verarbeiten die Zwetschgen weiter. Übrigens: Die weiße Schicht auf frischen Früchten ist eine Wachs-Schutzschicht, die bedenkenlos mitgegessen werden kann.

EDEKA zuhause Rührtopf 3,0 l:

  • In rot und weiß erhältlich
  • Klassisches Design
  • Aus robustem Kunststoff
  • Praktischer, handlicher Griff für stabilen Halt während des Rührens, unterstützt durch den Anti-Rutschring am Boden
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

EDEKA zuhause Backblech ausziehbar:

  • Individuelle Größeneinstellung von 37 bis 52 cm Breite, Höhe 3 cm
  • Passend für alle gängigen Herdbreiten
  • Für große und kleine Mengen Blechkuchen oder Pizza

Rezeptinformationen

Zutaten für: 16 Stücke
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 1 Stunde 15 Min
Je Stück : 1361 kJ, 325 kcal, 41 g Kohlenhydrate, 4 g Eiweiß, 16 g Fett, 54 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Sommer/ Herbst/ deutsch/ mittlerer Preis/ Party & Büfett

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste