Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Zwetschgen Plätzchen - Rezept

zur Rezeptsuche Kekse die mit frischen Zwetschgen und Zwetschgenlikör verfeinert werden.
Zutaten für:

Für den Teig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 100 g Zwetschgen
  • 125 g Butter EDEKA Bio Sauerrahmbutter
  • 1 Prise Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 100 g Puderzucker
  • 3 Eier
  • 1 EL Zwetschgen-, Pflaumenlikör
  • 125 g Weizenmehl GUT&GÜNSTIG Weizenmehl
  • 50 g Mandeln, gemahlen EDEKA Mandeln, gemahlen, blanchiert

Zum Bestäuben:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Puderzucker

1. Zwetschgen waschen, gut abtrocknen, halbieren, entsteinen und das Fruchtfleisch in ganz kleine Würfel schneiden.

2. Die Butter mit dem Salz schaumig rühren und nach und nach den gesiebten Puderzucker, Eier und Likör zugeben. Das gesiebte Mehl mit den Mandeln mischen und rasch unter die Masse arbeiten. Die klein geschnittenen Zwetschgen unterrühren.

3. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen.

4. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen im Abstand von 3-4 cm auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. In den Backofen schieben und ca. 15 Minuten backen.

5. Aus dem Ofen nehmen und die Plätzchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Lust auf mehr Backrezepte? Probieren Sie auch unser Zwetschgenkuchen-Rezept oder dieses Pflaumenkuchen-Rezept! Entdecken Sie auch unser Rezept für Marzipankuchen mit Zwetschgen – ein Genuss für Klein und Groß!


Pflaumen/Zwetschgen entsteinen:

Waschen Sie die Pflaumen und lassen Sie sie gut abtropfen. Nun halbieren Sie die Pflaumen, schneiden aber nicht ganz durch, sodass sie aufgeklappt ist. Entfernen Sie den Stein und verarbeiten die Pflaumen weiter. Übrigens: Die weiße Schicht auf frischen Früchten ist eine natürliche Wachs-Schutzschicht, die bedenkenlos mitgegessen werden kann.

EDEKA zuhause Rührtopf 3,0 l:

  • In rot und weiß erhältlich
  • Klassisches Design
  • Aus robustem Kunststoff
  • Praktischer, handlicher Griff für stabilen Halt während des Rührens, unterstützt durch den Anti-Rutschring am Boden
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

EDEKA zuhause Sieb Ø 19 cm:

  • Sehr feines, engmaschiges Siebgewebe
  • Besonders stabil
  • Rostfreier Edelstahl 18/10
  • Breiter, hochglanzpolierter Rand
  • Mit breitem Ablagebügel für den Topfrand
  • So belastbar, dass selbst schwere Suppenknochen abgegossen werden können, das Siebgewebe verzieht sich nicht

Rezeptinformationen

Zutaten für: 70 Stück
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 1 Stunde 10 Min
Je Stück : 142 kJ, 34 kcal, 3 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 2 g Fett, 13 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Sommer/ Herbst/ deutsch/ mittlerer Preis/ Party & Büfett

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste