Wir lieben Lebensmittel

Zwetschgen-Kuchen

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
12 Portionen
  • 4 Eier
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 175 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 EL unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Haselnüsse, gehackt
  • 800 g Zwetschgen
  • 0,5 TL Rapsöl, kalt gepresst
  • 25 g Voll-Nuss-Schokolade

Zubereitung

1. Die Eier mit dem Rohrohrzucker schaumig rühren.

2. Mehl mit Backpulver, Lebkuchengewürz, abgeriebener Zitronenschale, Salz und den gehackten Nüssen vermischen und die Mehl-Nuss-Mischung mit dem Spatel unter die Eier heben.

3. Die Zwetschgen entsteinen und vierteln und anschließend noch mal halbieren.

4. Die Backform (26 cm Durchmesser) mit dem Rapsöl einfetten. Den Teig hineingeben und die Zwetschgen darüber streuen.

5. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft ca. 35 Minuten backen. Über den fertig gebackenen Kuchen die geraspelte Schokolade streuen.

Im Spätsommer lockt nicht nur Zwetschgenkuchen - auch der Apfel hat jetzt seine Hochsaison. Genießen Sie z.B. auch diesen leckeren Apfelkuchen vom Blech.

Lust auf mehr Backrezepte? Probieren Sie auch unser Zwetschgenkuchen-Rezept !

  • Je Portion: 795 kJ, 190 kcal, 24 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 8 g Fett

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept