Wir lieben Lebensmittel

Zucchinispaghetti mit Bulgur

  • Zubereitungszeit: 10 Min
  • Fertig in: 15 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 125 g Tofu, geräuchert
  • 500 g Zucchini
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 0,5 EL Pizzagewürz
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 0,5 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 40 g Dinkelbulgur
  • 0,5 EL Thymianblätter
  • 1 Blatt
  • 250 ml Tomatensoße, mit Basilikum
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung

1. Räuchertofu fein würfeln. Zucchini mit Julienne-Gemüsehobel in Spaghetti-Form hobeln und zugedeckt zurückstellen. Gemüsebrühe mit „Pizza & Pasta"-Gewürz in einem Topf erwärmen.

2. Frühlingszwiebeln mit Knoblauch in Öl bei mittlerer Hitze in einem Topf glasig braten. Tofu und Bulgur zugeben und zwei Minuten anbraten, Kräuter unterheben und mit Tomatensoße und 25 ml Wasser (bei Zubereitung für 2 Personen)ablöschen. Das Ganze acht bis zehn Minuten zugedeckt leise köcheln lassen. Der Bulgur sollte noch bissfest sein.

3. Zucchini zum Ende der Garzeit des Bulgurs in die heiße Gemüsebrühe geben und zwei Minuten ziehen lassen. Gut abtropfen lassen und auf Teller verteilen. Tomaten-Bulgur-Soße abschmecken, auf den Zucchini anrichten und servieren.

  • Je Portion: 1160 kJ, 277 kcal, 27 g Kohlenhydrate, 19 g Eiweiß, 10 g Fett, 0 mg Cholesterin, 8 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept