Wir lieben Lebensmittel

Zucchini-Tortilla

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 500 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 4 kleine Zucchini
  • 2 Schalotten
  • 6 EL Olivenöl
  • 100 g Sojasahne
  • 100 ml Mineralwasser
  • 6 Eier
  • 4 EL Kerbel, fein geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer, grob
  • Chili aus der Mühle
  • 4 Karotten
  • 2 EL Meerrettich, frisch gerieben
  • 2 EL Walnussessig
  • 4 EL Mineralwasser
  • 180 g Garnelen, gekocht
  • Kräuter zum Garnieren

Zubereitung

1. Kartoffeln mit Schale stichfest garen. Anschließend pellen und zusammen mit Zucchini in feine Scheiben schneiden. Schalotten fein schneiden.

2. Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 175 Grad oder Umluft 150 Grad). Olivenöl in einer mittleren Pfanne erhitzen, ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Schalotten sowie Kartoffel- und Zucchinischeiben kurz anbraten. Restliche Tortilla-Zutaten verquirlen und über die Kartoffeln gießen. Pfannenstiel mit Alufolie umwickeln und Tortilla im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 15 bis 20 Minuten stocken lassen.

3. Möhren fein hobeln. Meerrettich, Essig und Mineralwasser verrühren und mit den Möhrenscheibchen vermengen.

4. Tortilla achteln und mit Garnelen, Möhrensalat und Kräutern anrichten.

Appetit auf mehr mediterrane Rezepte? Dann probieren Sie unsere leckeren Paella-Rezepte!

Entdecken Sie auch Kathis schnelles Rezept für knusprig überbackene Nachos!

  • Je Portion: 2156 kJ, 515 kcal, 31 g Kohlenhydrate, 28 g Eiweiß, 29 g Fett, 429 mg Cholesterin, 6,3 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept