Wir lieben Lebensmittel

Zucchini-Rettich-Suppe

Suppe aus Zucchini, Kartoffeln und weißem Rettich.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Suppe:

  • 500 g Zucchini
  • 100 g Kartoffeln, festkochend
  • 50 g Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 50 g Crème fraîche

Für die Einlage:

  • 250 g Rettich, weiß
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Thymianblätter
  • 20 g Pinienkerne

Zubereitung

1. Zucchini von Blüten- und Stielansatz befreien und in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden (100 g für die Garnitur beiseite stellen). Kartoffeln und Zwiebeln schälen und klein schneiden.

2. Olivenöl in einem entsprechend großen Topf erhitzen und Zucchini, Kartoffel- und Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Salzen, pfeffern und die Gemüsebrühe angießen, aufkochen lassen, Hitze reduzieren und zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.

3. In der Zwischenzeit den Rettich schälen und in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Rettichwürfel darin 4-5 Minuten anbraten. Beiseite gestellte Zucchiniwürfel zugeben und noch 1 Minute mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

4. Pinienkerne wie unter Tipps/Kochschule beschrieben golden rösten.

5. Suppe mit dem Mixstab fein pürieren. Crème fraîche unterrühren.

6. Die Hälfte der Rettich-Zucchini-Mischung in die Suppe geben und erwärmen. Suppe nochmals abschmecken.

7. Zucchinisuppe anrichten. Mit den Pinienkernen und der restlichen Rettich-Zucchini-Mischung garnieren und servieren.

Die perfekt erfrischende Ergänzung finden Sie in unseren Switchel-Rezepten!

Entdecken Sie weitere Zucchini-Rezepte, zum Beispiel unser Zucchinisuppen-Rezept!

Probieren Sie auch dieses Maronensuppe-Rezept!

Weitere Rezeptideen mit Rettich: unser Rettichsalat.

  • Je Portion: 950 kJ, 227 kcal, 11 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 18 g Fett, 11 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe