Wir lieben Lebensmittel

Zucchini Reis

Reis mit Zucchini, Paprika und Tomaten, dazu ein gebratenes Filschfilet.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 250 g Langkornreis
  • 60 g Frühlingszwiebeln
  • 200 g Zucchini
  • 120 g Paprika, gelb
  • 80 g Cocktailtomaten
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 150 ml Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Petersilie
  • 400 g Seelachsfilets

Zubereitung

1. Reis in Salzwasser nach Packungsanleitung kochen, abgießen, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen.

2. Frühlingszwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden. Zucchini von Blüten- und Stielansatz befreien, in kleine Würfel schneiden. Paprika halbieren, Stielansatz, Samen und weiße Trennwände entfernen, Fruchtfleisch würfeln. Kirschtomaten waschen, Stielansatz entfernen und sie halbieren. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

3. Öl in einem Topf erhitzen, Frühlingszwiebeln darin kurz anschwitzen, Zucchini und Paprika zufügen, kurz mit anschwitzen, Gemüsefond angießen, salzen, pfeffern und 5 Min. köcheln lassen. Reis, Tomaten und 1 EL Petersilie untermischen, nochmals abschmecken und erhitzen.

4. Fischfilet auftauen lassen, gut abtrocknen, in etwa 3 cm große Stücke schneiden, salzen und pfeffern. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fischstücke darin von beiden Seiten kurz braten, mit restlicher Petersilie bestreuen.

5. Beides zusammen auf Tellern servieren. Entdecken Sie weitere Zucchini-Rezeptezum Beispiel unser Zucchinisuppen-Rezept!

  • Je Portion: 1583 kJ, 378 kcal, 58 g Kohlenhydrate, 14 g Eiweiß, 10 g Fett