Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Zucchini mit Kichererbsen - Rezept

zur Rezeptsuche Gefüllte Zucchini mit Kartoffel-Kichererbsen-Füllung auf Rote-Beete-Apfel-Creme.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Zucchini
  • 250 g Kartoffeln
  • 1,5 Zwiebeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 120 g Kichererbsen (aus der Dose)
  • 3 EL Olivenöl GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra
  • etwas Meersalz
  • etwas Pfeffer
  • 110 g Rote-Beete
  • 240 ml Wasser
  • 70 g Apfel
  • 25 g Mandelmus, weiß
  • 1 TL Ahornsirup
  • 40 g Ciabatta-Brot
  • 1 EL Kürbiskernöl

1. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Eine Zwiebel schälen und fein hacken. Paprika waschen, halbieren und in kleine Stücke schneiden. Kichererbsen in Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Zucchini längs halbieren und mit einem Teelöffel das Innere auskratzen und grob hacken. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffelwürfel darin 4 Minuten anbraten. Zwiebeln, Paprika, das Zucchini-Innere und die Kichererbsen dazugeben und weitere 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ausgehöhlte Zucchini mit der Füllung füllen. Ciabatta in kleine Würfel schneiden und mit dem restlichen Olivenöl und einer Prise Salz in einer Schale vermengen. Zucchini mit den Ciabatta-Würfeln toppen und im Backofen 12 bis 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen lassen.

2. Rote Beete in kleine Stücke schneiden. Apfel waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die halbe Zwiebel schälen und fein hacken. Wasser in einem kleinen Topf erhitzen und Rote Beete, Apfel und Zwiebel darin 5 Minuten kochen lassen. Mandelmus und Ahornsirup dazugeben und einmal aufkochen lassen. Mit einem Pürierstab pürieren und mit Salz würzen.

3. Rote-Beete-Apfel-Creme auf Tellern längs verteilen, Zucchini drauflegen und mit Kürbiskernöl toppen.

Probieren Sie auch unser gefüllte Zucchini Rezept mit Feta!

Im Zucchinifieber? Probieren Sie auch unser Zucchinisuppen-Rezept !


Zwiebeln schneiden: Ihnen strömen beim Schneiden von Zwiebeln leicht Tränen in die Augen? Kein Problem: Legen Sie die Zwiebel vorher einfach in kaltes Wasser oder nehmen Sie einen Schluck Wasser in den Mund, wenn Sie die Zwiebeln schneiden.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 1394 kJ, 333 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 9 g Eiweiß, 17 g Fett, 0 mg Cholesterin, 8 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegan/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mittlerer Preis

Bewertung

(7) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste