Wir lieben Lebensmittel

Zucchini Feta Kuchen

Salziger Kuchen, für jede Gelegenheit passend, zu einem guten Glas Weißwein.

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 0 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
12 Stück

Für die Kuchen:

  • 200 g Feta
  • 150 g Zucchini, grün
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 150 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 Eier
  • 80 ml Olivenöl, kalt gepresst
  • 125 ml Milch
  • 2 Msp. Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Gouda, gerieben
  • 2 EL Kerbel

Außerdem:

  • Olivenöl, kalt gepresst
  • Paniermehl

Zubereitung

1. Den Feta in kleine Würfel schneiden. Die Zucchini von Blüten- und Stielansatz befreien, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

2. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini darin anbraten. Herausnehmen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.

3. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Eier mit dem Öl, der Milch, Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut miteinander verrühren. Zum Mehl geben, den geriebenen Käse zufügen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Den Feta, die Zucchini und den klein geschnittenen Kerbel untermischen.

4. Den Teig in die leicht mit Öl ausgestrichenen und mit Paniermehl ausgestreuten 6 Gläser á 370 ml Inhalt bis zur Hälfte einfüllen. Offen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) ca. 30-35 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

Entdecken Sie auch unsere Kuchen im Glas-Rezepte !

Oder backen Sie ein Zupfbrot selbst nach!

  • Je Stück: 1063 kJ, 254 kcal, 11 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 20 g Fett, 70 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe