Wir lieben Lebensmittel

Zitronentarte mit Baiser

Mürbeteig mit Zitronenfüllung und Baiser-Haube.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 5 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
12 Stücke

Mürbeteig für Springform 26 cm Ø:

  • 70 g Rohrohrzucker
  • 125 g Butter, kalt
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 1 Ei
  • 0,25 TL Salz
  • Mehl zum Ausrollen
  • Etwas Butter zum Einfetten

Füllung:

  • 1 Eiweiß
  • 4 Eigelbe
  • 1 Ei
  • 160 g Rohrohrzucker
  • 0,5 EL abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillezucker
  • 250 g Creme fraiche
  • 50 g Speisestärke
  • 75 ml Bio-Zitronensaft

Baiser-Haube:

  • 3 Eiweiße
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Bio-Zitronensaft
  • 30 g Puderzucker
  • 1 TL Speisestärke

Dekoration

  • 1 große Bio-Zitrone

Zubereitung

Mürbeteig

1. Backofen auf 170°C vorheizen. Springform einfetten.

2. Dinkelvollkornmehl, Zucker, Ei, Mandeln, Salz und Butter in Flöckchen mit den Knethaken des Handrührgeräts verrühren.

3. Mürbeteig mit den Händen glatt verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

4. Dann den Teig etwas größer als die Springform (oder Tarteform) rund ausrollen. Das geht am besten, wenn der Mürbeteig zwischen zwei Klarsichtfolien gelegt wird.

5. Mürbeteig in die gefettete und mit Mehl ausgestäubte Springform geben. Mürbeteig-Rand andrücken. Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen.

6. Mürbeteig im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 170 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) Boden ca. 15 Minuten vorbacken.

Füllung:

1. Eiweiß zu Schnee schlagen. Ei und Eigelbe mit Zucker, Salz und Vanillezucker sehr gut schaumig rühren.

2. Creme fraîche, Zitronenschale, Zitronensaft und Speisestärke dazugeben. Den Eischnee vorsichtig aber gründlich unterheben und das Ganze in die vorgebackene Tarte füllen.

3. Bei 160°C ca. 30 – 35 Minuten backen.

Baiser-Haube:

1. Eiweiß mit Salz und Zitronensaft sehr steif schlagen, nach und nach den Puderzucker mit unterrühren und zum Schluss die Speisestärke unterheben.

2. Baisermasse auf der vorgebackenen Zitronenfüllung verteilen.

3. Backen bei 160°C ca. 12 – 15 Minuten, evtl. mit Alufolie abdecken um zu starke Bräunung zu verhindern.

4. Nach dem Backen mindestens 15 Minuten in der Form ruhen lassen. Dann auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Dekoration:

Zitrone waschen und abgeriebene Zitronenschale oder Zitronenzesten auf der Tarte verteilen.

Entdecken Sie noch mehr leckere Kuchenrezepte. Zum Beispiel Käsekuchen ohne Boden Rezepte oder diese Schokoladentarte! Und probieren Sie auch unser Baiser-Rezeptund eine leckere Biskuitrolle mit Heidelbeerfüllung.

  • Je Stück: 1474 kJ, 352 kcal, 36 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 20 g Fett, 160 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe