Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Zitronenlimonade - Rezept

zur Rezeptsuche Genießen Sie selbstgemachte Limonade aus Zitronensaft und sprudelndem Mineralwasser. Mit unserem Rezept bereiten Sie ganz einfach ein köstliches Getränk zu!
Zutaten für: 10 Portionen

Für die Limonade:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker
  • 1 Zitronenschale
  • 250 ml Zitronensaft

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Mineralwasser, classic GUT&GÜNSTIG Mineralwasser Classic
  • Zitronenscheiben

1. Den Zucker mit 150 ml Wasser und der Zitronenschale in einem Topf erhitzen, bis der Zucker sich auflöst. Dann 5 Minuten sprudelnd kochen. Vom Herd nehmen und den Zitronensaft unterrühren, abkühlen lassen.

2. Zitronenlimonade durch ein feines Sieb gießen.

3. Zum Servieren pro Glas 3-4 Eiswürfel, 1/3 Limonade und 2/3 Mineralwasser hinzugeben und mit 1 Zitronenscheibe dekorieren.

Lust auf mehr Limo-Rezepte? Entdecken Sie Kathis Rezept für frische Zitronenlimonade, ihre fruchtige Erdbeerbowle und ihren schnellen Himbeer-Lassi!


Süße & Säure in perfekter Balance – Zitronenlimonade-Rezept

Für unser Zitronenlimonade-Rezept brauchen Sie nicht viele Zutaten: Zitronen, Zucker und Mineralwasser zum Verdünnen genügen – fertig ist das fruchtige Erfrischungsgetränk.


Tipps: Probieren Sie statt Zucker auch einmal Zuckersirup als süßenden Faktor aus. Der Sirup verteilt sich etwas besser in der Limonade. So wird das Getränk insgesamt süßer.

Statt der intensiven, sauren Zitrone können Sie auch etwas süßere Limetten verwenden. Eine Mischung aus Zitronen- und Orangensaft (frisch gepresst, versteht sich) schmeckt ebenso lecker und ist meist nicht ganz so sauer.


Rezepte für Zitronenlimonade mit roten Früchten

Möchten Sie Ihre Limonade gerne mit weiteren Säftenanreichern, probieren Sie unser Rezept für eine selbstgemachte Limonade: Das Getränk erhält durch Maracujasirup eine zusätzliche fruchtige Note, wird raffiniert mit frischer Minze gewürzt und mit Rohrohrzucker gesüßt.

Bevorzugen Sie den Geschmack von Minze in Ihrer Limo, sollten Sie unsere Pink Lemonade mit Zitronen und Cranberry kosten. Der würzige Minzgeschmack passt hervorragend zur angenehmen Süße der Cranberrys – gerade im Sommer.


Die saure Power-Frucht– Zitronenlimonade-Rezept

Ihre intensive Säure ist einzigartig und verfeinert nicht nur Getränke wie frische Zitronenlimonade oder Cocktails, sondern auch süße Desserts und herzhafte Gerichte – die saure Zitrusfrucht, die ursprünglich aus Asien stammt, schenkt neben Geschmack vor allem wichtige Nährstoffe: So enthalten Zitronen Vitamin C, welches das Immunsystem und die Knochen stärkt, sowie Magnesium und Kalium, zwei Inhaltsstoffe, die sich unterstützend auf die Nerven- und Herzgesundheit auswirken können.

EDEKA zuhause Sieb Ø 16 cm

· Sehr feines, engmaschiges Siebgewebe

· Besonders stabil

· Rostfreier Edelstahl 18/10

· Breiter, hochglanzpolierter Rand

· Mit breitem Ablagebügel für den Topfrand

· So belastbar, dass selbst schwere Suppenknochen abgegossen werden können, das Siebgewebe verzieht sich nicht

Wussten Sie schon,...

...dass sich das Getränk Mineralwasser als Durstlöscher zunehmender Beliebtheit erfreut? Und das zu Recht: Es versorgt den Körper mit Flüssigkeit und wichtigen Mineralstoffen und ist somit eines der wichtigsten Lebensmittel überhaupt.

Zitronenlimonade-Rezept: Saure Erfrischung

Prickelnde Zitronenlimonade ist eine spritzige Erfrischung und zu jeder Gelegenheit ein Genuss. Ob als Aperitif oder leckerer Drink zwischendurch – unser Rezept für Zitronenlimonade zeigt Ihnen, wie Sie das süße Getränk zubereiten.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 10 Portionen
Zubereitungszeit: 10 Min
Fertig in: 2 Stunden 10 min
Je Portion : 465 kJ, 111 kcal, 26 g Kohlenhydrate, 0 g Eiweiß, 0 g Fett

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Erfrischungsgetränke/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Kindergeburtstage

Bewertung

(3) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste