Wir lieben Lebensmittel

Zitronen Tarte

Erfrischende Tarte für einen heißen Sommertag.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 0 min
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen

Für den Mürbeteig:

  • 100 g Weizenmehl
  • 50 g Butter
  • 25 g Puderzucker
  • 1 Eigelb

Für die Creme:

  • 3 Zitronen, unbehandelt
  • 150 ml Zitronensaft
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 150 ml Sahne

Außerdem:

  • Trockenerbsen zum Blindbacken
  • Puderzucker
  • Zitronenmelisse

Zubereitung

1. Für den Mürbeteig das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Butter in Stücken, Puderzucker und Eigelb hineingeben. Die Zutaten zuerst mit einem Messer zusammenhacken, dann mit den Händen rasch zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und den Teig 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen, in eine Tarte-Form mit 18 cm Durchmesser legen, den Rand andrücken und überstehenden Teig abschneiden. Mehrmals mit einer Gabel einstechen. Zurechtgeschnittenes Backpapier einlegen, Hülsenfrüchte einfüllen und bei 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) im vorgeheizten Backofen 15 Minuten blindbacken. Aus dem Ofen nehmen, Hülsenfrüchte und Backpapier wieder entfernen.

3. Für die Creme wie unten beschrieben Zitronenabrieb von den drei Zitronen herstellen. Zusammen mit Zitronensaft, Zucker und Salz mit dem Handrührgerät auf niedriger Stufe so lange rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Die Eier nach und nach zu der Zitronensaft-Zucker-Mischung geben und unterrühren. Die Sahne unter Rühren zugießen.

4. Die Masse in einen Topf umfüllen und bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren auf etwa 70 Grad erhitzen, sie darf aber nicht kochen. Die Sahne-Zitronenmasse durch ein Sieb passieren und auf den vorgebackenen Teigboden füllen.

5. Die Tarte bei 110 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 90 Grad) im vorgeheizten Backofen in 45 Minuten fertigbacken. Ausschalten und bei offener Backofentür auf Raumtemperatur langsam abkühlen lassen. Die Tarte über Nacht durchziehen lassen.

6. Zitronen-Tarte aus der Form lösen, mit Puderzucker besieben, mit Zitronenmelisse garnieren und servieren.

Entdecken Sie auch weitere Tarte-Rezepte, zum Beispiel Kathis Rezept für sommerliche Gemüsetarteoder probieren Sie dieses Rezept für Schokoladentarte!


Tipp: Besonders lecker schmeckt auch unser gekühlter Raw Cake mit Avocado!

  • Je Portion: 1809 kJ, 432 kcal, 53 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 20 g Fett, 252 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe