Wir lieben Lebensmittel

Zitronen-Pfeffer-Hähnchen

Hähnchenbrust in Zitronenpfeffermarinade dazu Pfirsich Carpaccio mit Büffelmozzarella und Basilikum.

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 25 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Pfirsich Carpaccio mit Büffelmozzarella und Basilikum:

  • 3 Pfirsiche
  • 250 g Büffel-Mozzarella
  • 16 Basilikum-Blättchen
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Aceto Balsamico Crema
  • Salz, Pfeffer

Hähnchenbrust in Zitronenpfeffermarinade:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zitronen, davon Saft und Abrieb
  • 2 EL grober schwarzer Pfeffer
  • 200 ml Olivenöl
  • 2 EL Senf, mittelscharf
  • 3 Stiele Rosmarin
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • Salz

Zubereitung

1. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Knoblauch zusammen mit der Zitronenschale und Pfeffer in einen Mörser geben und grob mahlen. Die entstandene Masse in eine Schüssel geben und mit Senf, Olivenöl und Zitronensaft vermengen. Rosmarinnadeln vom Stil zupfen und hacken. Ebenfalls zur Marinade geben. Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und in eine Schale legen. Die Marinade darüber gleichmäßig verteilen. Fleisch ca. 2 Stunden abgedeckt kalt stellen.

2. In der Zeit den Salat vorbereiten. Die Pfirsiche waschen, trocken tupfen, halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben fächerartig auf einen Teller legen. Büffelmozzarella in kleine Stücke zupfen und auf den Pfirsichscheiben verteilen. Olivenöl und Balsamico über den Salat gießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikumblätter ober drauf verteilen.

3. Grill vorheizen. Hähnchenbrustfilets darauf von beiden Seiten jeweils ca. 7 Minuten Grillen. Vor dem servieren mit Salz würzen.

Tipp: Entdecken Sie diese köstlichen fettarmen Rezepte!

  • Je Portion: 3831 kJ, 915 kcal, 11 g Kohlenhydrate, 44 g Eiweiß, 77 g Fett, 85 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe