Wir lieben Lebensmittel

Ziegenfrischkäse-Pralinen

  • Zubereitungszeit: 50 Min
  • Fertig in: 80 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für das Pflaumenchutney:

  • 500 g Pflaumen
  • 500 g Äpfel, rot
  • 275 g Kokosblütenzucker
  • 100 g Goji-Beeren, getrocknet
  • 150 ml deutscher Balsamico
  • 200 g Zwiebeln, rot
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Chilischote, rot
  • 1 Beutel Glühweingewürz
  • 2 Anissterne
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Reismehl

Für die Ziegenfrischkäsemasse:

  • 240 g Ziegenfrischkäse
  • 2 Msp. Zimt
  • 0,5 unbehandelte Limette, davon die abgeriebene Schale
  • 4 EL Milch
  • 2 EL Pistazien, gehackt
  • Zitronenmelisseblättchen

Für die Feigen:

  • 4 Feigen, frisch
  • 3 g Ingwer, fein geschnitten
  • 4 cl Cognac
  • 150 ml kräftiger trockener Rotwein
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 0,5 TL Zimt

Zubereitung

Für das Chutney:

1. Pflaumen und Äpfel vom Kern/Kerngehäuse befreien und Pflaumen achteln, Äpfel würfeln (mit Schale). Früchte in eine Schüssel geben und mit dem Zucker gründlich vermischen.

2. Goji Beeren in Balsamico Essig einweichen.

3. Geschälte Zwiebeln in Streifen schneiden. Ingwer in hauchdünne Scheiben schneiden. Chilischote sehr fein würfeln.

4. Alle vorbereiteten Zutaten mit Glühweingewürz und Anis in einen Topf geben und 30 Minuten leise köcheln lassen. Den Teebeutel entfernen. Das Chutney abschmecken und gegebenenfalls mit Reismehl eindicken. Noch heiß in ausgekochte Einmachgläser füllen, verschließen, auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.

Tipp: Übrige Chutney-Gläschen nach dem Dessert den Gästen als Geschenk mitgeben. Ein Superfood-Chutney, das Ihre Gäste noch lange an die schönen Stunden erinnert.

Für die Ziegenfrischkäse-Pralinen mit marinierten Feigen:

1. Ziegenfrischkäse in eine Schüssel geben, Limettenabrieb, Kleene Lene und Milch unterarbeiten und glattrühren. 4 kuppelförmige Schälchen oder Espressotassen kalt ausspülen und mit Frischhaltefolie auslegen. Die Formen mit 2/3 der Käsemasse befüllen und glatt streichen. Mit einem ins heiße Wasser getauchten Teelöffel eine Mulde bilden und im Anschluss mit dem vorbereiteten Pflaumenchutney auffüllen. Die restliche Masse darüber geben und die Oberfläche glatt streichen. Die Ränder der Folie darüber schlagen und mind. 1 Std. kühlen.

2. Feigen waschen, mit der Schale in Spalten schneiden und in eine Schale geben. Ingwer, Cognac und Rotwein zum Kochen bringen und 2 Min. leise köcheln. Zur Seite ziehen, Agavendicksaft und „Kleene Lene“ unterrühren und über den Feigenspalten verteilen. Früchte mind. 30 Min. marinieren.

3. Zum Fertigstellen die Folienränder der Form lösen und die Käsekuppeln stürzen.Die Ziegenfrischkäsepralinen auf Teller anrichten und die marinierten Feigen dazu geben. Mit einem Klecks Chutney, Pistazien und Melisseblättchen garnieren.

Tipp: Der Sud der Feigen eignet sich gut, um Bratensaucen zu verfeinern oder mit 2 Eigelb aufgeschlagen als Weinschaum zu Desserts.

  • Je Portion: 909 kJ, 217 kcal, 18 g Kohlenhydrate, 10 g Eiweiß, 7 g Fett, 9 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept