Wir lieben Lebensmittel

Zarte Baisers

Leichtes, luftiges Gebäck aus Eiweiß.

  • Zubereitungszeit: 50 Min
  • Fertig in: 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
100 Stücke

Für die Baisers:

  • 5 Eiweiße
  • 200 g Puderzucker
  • 2 EL Zuckerstreusel, bunt

Zubereitung

1. Eiweiß mit Puderzucker in eine absolut fettfreie Schüssel geben und verrühren.

2. Eine größere Kasserolle, in die die Schüssel hineinpasst, so mit Wasser füllen, dass es nicht überläuft, wenn die Schüssel hineingesetzt wird und erhitzen.

3. Eiweiß-Zuckermasse in diesem Wasserbad aufschlagen. Wenn das Eiweiß steif ist und sich warm anfühlt (etwa 45-50 Grad), aus dem Wasserbad nehmen und langsam kalt schlagen.

4. Backbleche mit Backpapier belegen.

5. Den Eischnee in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Kringel auf das Backpapier spritzen. Mit den Zuckerstreuseln bestreuen.

6. Die Bleche in den Backofen stellen und bei 50 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 30 Grad) über Nacht mehr trocknen als backen. Die Ofentür dabei unbedingt einen Spalt offen lassen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.

Probieren Sie auch dieses Baiser-Rezept!

  • Je Stück: 42 kJ, 10 kcal, 2 g Kohlenhydrate, 0 g Eiweiß, 0 g Fett, 0 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe