Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Zander auf Grünkohl - Rezept

zurück Zander auf Grünkohl mit Cranberrys, Apfel und Kartoffelpüree.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Grünkohl
  • Salz
  • 200 g Zwiebeln
  • 300 g Äpfel, säuerlich
  • 2 EL Sonnenblumenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • 25 g Cranberries, getrocknete
  • 200 Gemüsebrühe
  • 1,5 EL Honig EDEKA Bio Sonnenblumenhonig
  • Pfeffer
  • 900 g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 100 ml Milch EDEKA Bio Fettarme H-Milch
  • 100 g Butter, gesalzen
  • 2 EL Olivenöl EDEKA ESPANA Natives Olivenöl extra aus Spanien

1. Grünkohl putzen, waschen, trocken schleudern, 20 Minuten in kochendem Salzwasser garen, abgießen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen, grob würfeln. Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Cranberrys darin ca. 4 Minuten anbraten. Grünkohl, Apfel, Brühe und Honig dazugeben, zugedeckt ca. 20 Minuten bei niedriger Hitze schmoren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, warm halten.

2. Kartoffeln schälen, in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen, abgießen. Mit der Milch und der gesalzenen Butter im Topf fein stampfen, salzen und pfeffern, warm halten.

3. Zander abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Butter und Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zander darin ca. 3 Minuten pro Seite anbraten, 1 Minute ruhen lassen, danach mit Grünkohl und Kartoffelpüree servieren, bei Bedarf mit Dillspitzen garnieren.


Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 70 Min

Je Portion : 3253 kJ, 777 kcal, 53 g Kohlenhydrate, 49 g Eiweiß, 38 g Fett, 69 mg Cholesterin, 11 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Frühling/ Winter/ mittlerer Preis

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste