Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Wurstsalat mit Bratkartoffel - Rezept

zur Rezeptsuche Klassischer Wurstsalat mit Bratkartoffeln serviert.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Bratkartoffeln:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 600 g Kartoffeln, festkochend
  • 100 g Zwiebeln
  • 2 EL Sonnenblumenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 0,5 TL Kümmel
  • 1 EL Petersilie EDEKA Bio Petersilie

Für den Wurstsalat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Fleischwurst
  • 100 g Zwiebeln, rot
  • 100 g Gewürzgurken GUT&GÜNSTIG Delikatess-Gewürzgurken
  • 150 g Rettich, weiß
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • 4 Eier

Für das Dressing:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 EL Essig GUT&GÜNSTIG Wein-Branntweinessig
  • 2 EL Pflanzenöl GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Zum Garnieren:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • einige Blätter Petersilie, glatt

1. Für die Bratkartoffeln die Kartoffeln gründlich waschen, mit kaltem Wasser bedecken, leicht salzen und 20 Minuten kochen. Abgießen, abkühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Zwiebelringe darin anbraten. Kartoffeln zufügen und knusprig braten, mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Petersilie würzen.

2. Für den Wurstsalat die Fleischwurst in 2 mm dicke Scheiben und diese in Rauten mit 2 cm Kantenlänge schneiden. Zwiebeln schälen, halbieren und die Hälften in Ringe schneiden. Gurken in Scheiben schneiden. Rettich schälen, in 2 mm dicke Stifte schneiden. Alle Zutaten mit dem Schnittlauch in eine Schüssel geben.

3. Eier etwa 12 Minuten kochen, kalt abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden.

4. Für das Dressing Essig, 2 EL Gurkenwasser, Öl, Salz, Pfeffer und Zucker miteinander verrühren. Dressing zum Salat geben und mischen. 20 Minuten ziehen lassen, nochmals abschmecken.

5. Den Wurstsalat mit den Bratkartoffeln und den gekochten Eiern anrichten, mit den Petersilienblättchen garnieren und servieren.

Probieren Sie auch dieses Wurstsalat-Rezept !


Zwiebeln schneiden:

Ihnen strömen beim Schneiden von Zwiebeln leicht Tränen in die Augen? Kein Problem: Legen Sie die Zwiebel vorher einfach in kaltes Wasser oder nehmen Sie einen Schluck Wasser in den Mund, wenn Sie die Zwiebeln schneiden.

EDEKA zuhause Fleischmesser 16 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

EDEKA zuhause Großes Bambusbrett mit Saftrille:

  • Bei unseren Brettern haben wir uns auf den Werkstoff Bambus konzentriert, der sich durch viele positive Eigenschaften hervorhebt: er ist schnittfest, messerschonend und optisch sehr attraktiv. Bambus ist kein Holz, sondern eine Grasart, die besonders schnell nachwächst und ein ökologisch wertvoller Werkstoff ist. Auch zum Servieren von Aufschnitt und Käse geeignet.
  • 38,5 x 25,5 x 1,9 cm

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 2709 kJ, 647 kcal, 29 g Kohlenhydrate, 23 g Eiweiß, 49 g Fett, 269 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Salate/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ alpenländisch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Abendessen

Bewertung

(2) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste