Wir lieben Lebensmittel

Wolfsbarsch mit Chinakohl

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 1 TL Zucker, braun
  • 3 Zweige Estragon
  • 1 EL Rapsöl
  • 500 g Wolfsbarschfilet, in Filets geschnitten
  • 1 TL schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 0,5 TL Salz
  • 1 kleiner Radicchio
  • rosa Pfefferbeeren, grob zerstoßen
  • 1 kleiner Chinakohl
  • 3 EL Rotweinessig
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 Orange, in Filets geschnitten
  • 2 TL Sesam
  • 1 Handvoll Rucola

Dazu:

  • 500 g Gnocchi (Kühlregal)
  • 1 EL Rapsöl

Zubereitung

1. Fischfiletstücke 15 Minuten in Sojasoße marinieren.

2. Währenddessen Chinakohl und Radicchio in Blätter teilen und beim Radicchio die groben Blattrippen entfernen. Anschließend in Streifen schneiden. Rapsöl in einer großen Pfanne zusammen mit einem Tropfen Wasser auf mittlerer Temperatur erhitzen. Salatstreifen zugeben, leicht salzen und mit Zucker bestreuen, vermengen und fünf Minuten braten. Mit Essig ablöschen und zwei Minuten leise köcheln. Anschließend die Orangenfilets unterheben und die Pfanne beiseitestellen.

3. Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Estragonblättchen von den Stängeln zupfen und fein schneiden. Estragon mit Sesam und Pfeffer mischen. Fischfilets aus der Marinade nehmen und mit der Sesam-Mischung von allen Seiten „panieren“.

4. Vier Bogen Backpapier (Kantenlänge etwa 40 Zentimeter) zurechtlegen. Jeweils ein Viertel der Chinakohl-Radicchio-Mischung in die Mitte geben und ein vorbereitetes Fischfilet darauflegen. Backpapier verschließen.

5. Fischpäckchen in der Mitte des Backofens je nach Dicke des Fischfilets 15 bis 25 Minuten garen. Päckchen leicht geöffnet mit Rucola-Blättchen und frisch gemahlenen rosa Pfefferbeeren bestreut servieren.

6. Dazu passen kleine krosse Kartoffel-Gnocchi. Halbieren Sie dafür jeweils die Gnocchi und braten Sie sie in Rapsöl bei mittlerer Temperatur goldbraun.

  • Je Portion: 1851 kJ, 442 kcal, 53 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß, 9 g Fett, 127 mg Cholesterin, 6,5 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept