Wir lieben Lebensmittel

Wirsingröllchen mit Seelachs

Gebratener Seelachs in Wirsingblätter gewickelt mit Joghurt-Sauce.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 1 Wirsing
  • 300 g Seelachs
  • 0,5 Bund Kräuter, frische
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone
  • 150 g Joghurt, fettarm
  • 1 TL Honig
  • 0,5 TL Senf
  • Salz, Pfeffer

Außerdem:

  • etwas Pflanzenöl
  • etwas Mehl

Zubereitung

1. Äußere Wirsingblätter vorsichtig vom Kopf trennen. Wirsingblätter für 5-8 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, dann in kaltem Wasser abschrecken, herausnehmen und trocken tupfen.

2. Seelachs in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und pfeffern und kurz in Mehl wenden. Dann bei mittlerer Hitze in etwas Pflanzenöl 2-3 Minuten von jeder Seite braten, vorsichtig wenden.

3. Die Fischstücke aus der Pfanne nehmen und mittig auf ein Wirsingblatt legen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und das Blatt darum einschlagen.

4. Joghurt, Senf und Honig verrühren. Die frischen Kräuter fein hacken, den Knoblauch pressen und alles unter den Joghurt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Röllchen auf einem Teller anrichten und mit der Joghurtsauce servieren.

  • Je Portion: 1076 kJ, 257 kcal, 18,8 g Kohlenhydrate, 24,3 g Eiweiß, 8,6 g Fett, 46,5 mg Cholesterin, 7,8 g Ballaststoffe