Wir lieben Lebensmittel

Wirsing-Risotto

Parmaschinken gibt diesem Risotto den feinen Geschmack.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für das Risotto:

  • 300 g Wirsing
  • 90 g Schinken, luftgetrocknet
  • 50 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Butter
  • 400 g Risottoreis (Arborio, Vialone,etc.)
  • 125 ml Weißwein, trocken
  • 1,2 Liter Gemüsefond
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Hartkäse, gerieben
  • 1 EL Sahne
  • 1 EL Petersilie

Zum Garnieren:

  • 30 g Parmesan

Zubereitung

1. Wirsing halbieren, den harten Strunk heraus schneiden, die dunkelgrünen Außenblätter entfernen und die restlichen Blätter in ca. 1 cm große Quadrate schneiden. In kochendem Salzwasser 5 Minuten kochen, abseihen und gut abtropfen lassen.

2. Schinken in kleine Würfel schneiden. Zwiebel sowie Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Petersilie fein schneiden. Parmesan hobeln, z.B. mit einem Gurkenhobel, und zur Seite stellen.

3. Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebel-, Knoblauch- und Schinkenwürfel darin glasig anschwitzen. Reis zuschütten und rühren, bis er glasig ist. Mit Weißwein ablöschen und diesen weitgehend einkochen lassen. Wirsing unterrühren. Etwas erhitzten Fond angießen – der Reis sollte gerade mit Flüssigkeit bedeckt sein. In ca. 15-18 Minuten ist der Reis gar, dabei den restlichen Fond nach und nach zugießen.

4. Den geriebenen Käse, den EL steif geschlagene Sahne und die Petersilie untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Sofort anrichten und mit gehobeltem Parmesan bestreut servieren.

Entdecken Sie weitere Risotto-Rezepte oder probieren Sie sich an dieser leckeren Wirsing Rezeptenoder Kathis Bulettentopf mit Wirsing. Wir empfehlen auch das Rezept für diese pikante Reispfanne .

  • Je Portion: 2633 kJ, 629 kcal, 83 g Kohlenhydrate, 22 g Eiweiß, 20 g Fett, 57 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe