Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Wirsing mit Kabeljau - Rezept

zurück Feiner Wirsingtopf mit Gemüse und Kabeljau.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 400 g Wirsing
  • 50 g Zwiebel
  • 300 g Kartoffeln
  • 80 g Karotten
  • 250 g Tomaten
  • 2 EL Sonnenblumenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • 400 ml Gemüsebrühe GUT&GÜNSTIG Klare Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 400 g Kabeljaufilet
  • 1 EL Petersilie EDEKA Bio Petersilie

1. Wirsing auftauen lassen.

2. Zwiebel, Kartoffeln und Karotte schälen. Zwiebel fein würfeln, Kartoffeln in etwa 1,5 cm große Stücke, Karotte in dünne Scheiben schneiden. Tomaten vierteln, Stielansatz und Samen entfernen, Viertel nochmals halbieren.

3. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig anschwitzen, Kartoffelstücke und Karottenscheiben zugeben, kurz mit anschwitzen. Gemüsefond angießen, mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten köcheln lassen. Wirsing zugeben und untermischen.

4. Kabeljaufilet in etwa 3 cm große Stücke schneiden. Tomaten und Fischstücke zum Gemüse geben und weitere 4-5 Minuten garen.

5. Abschmecken, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Entdecken Sie weitere Kabeljau Rezepte oder lassen Sie sich von unseren leckeren Wirsing Rezepten Wirsing-Rezepte inspirieren.!


EDEKA zuhause Kochmesser 20 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 1059 kJ, 253 kcal, 19 g Kohlenhydrate, 23 g Eiweiß, 9 g Fett, 34 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Suppen & Eintöpfe/ Fisch & Meeresfrüchte/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste