Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Wildlachs "Orange" - Rezept

zurück Wildlachs mit Orangenkruste, Orangen-Mayonaise und fruchtigem Salat.
Zutaten für: 4 Portionen

Für den Wildlachs mit Orangenkruste:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 500 g Lachsfilets GUT&GÜNSTIG Pazifische Wildlachsfilets
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 60 g Weißbrot
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra
  • 3 EL Orangensaft EDEKA Milder Orangensaft
  • 1 unbehandelte Orange, davon die abgeriebene Schale
  • 1 EL Petersilie
  • 20 g Parmesan EDEKA Italia Grana Padano gerieben 32% Fett i. Tr.

Für die Orangen-Mayonaise:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 50 g Mayonnaise
  • 60 g Joghurt, fettarm GUT&GÜNSTIG Fettarmer Joghurt mild
  • 1 EL Petersilie
  • 1 TL unbehandelte Orange, davon die abgeriebene Schale
  • 2 EL Orangensaft EDEKA Milder Orangensaft
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Salz

Für den fruchtigen Salat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Lollo Bianco
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Orange, unbehandelt
  • 2 EL Balsamico Bianco
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker
  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra
  • 2 EL Orangensaft

Für den Lachs:

1. Die Lachsstücke mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Für die Orangenkruste das Weißbrot in einem Mixer fein hacken, mit Olivenöl, Orangensaft, Orangenschale, Petersilie und Parmesan mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

3. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Lachs darin rundherum 4 Minuten braten. Auf ein Backblech legen und die Orangenkruste darauf verteilen.

4. Im Backofen bei 200°C unterm heißen Grill kurz überbacken.

5. Wildlachs mit dem Salat und der Orangen-Mayonnaise anrichten

Für die Mayonaise und den Salat:

1. Die gehackte Petersilie mit den restlichen Zutaten für die Mayonnaise in einer Schüssel gut miteinander verrühren und abschmecken.

2. Den Salat waschen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Die Orange filetieren. Die Orangenzesten, Essig, Salz, Pfeffer und Zucker zugeben und solange rühren, bis sich das Salz auflöst. Olivenöl und Orangensaft einrühren. Den Salat mit den Orangenfilets in eine Schüssel geben und das Orangendressing darüber geben und mischen.


Orangen filetieren:

Schneiden Sie zunächst oben und unten eine Scheibe der Orange ab. Entfernen Sie dann rundherum die Schale der Zitrusfrucht und achten Sie darauf, dass die weiße Innenhaut vollständig entfernt wird. Schneiden Sie dann über einer Schüssel die Fruchtfilets zwischen den Trennwänden heraus. So wird der Saft direkt in der Schüssel aufgefangen.

Schalenabrieb herstellen Variante 2:

Verwenden Sie eine unbehandelte Frucht, z.B. biologisch. Waschen Sie die Frucht gründlich unter heißem Wasser ab und reiben Sie diese anschließend mit einem sauberen Tuch trocken. Schälen Sie die Schale hauchdünn mit einem Sparschäler. Hacken Sie nun die Schale mit einem scharfen Messer sehr fein oder schneiden sie in feine Streifen um Zesten herzustellen.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 1876 kJ, 448 kcal, 19 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß, 26 g Fett, 4 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Advent & Weihnachten/ Silvester

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste