Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Wildgulasch mit Knödel - Rezept

zurück
Zutaten für: 6 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Lauch
  • 600 g Wildgulasch
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • Pfeffer, grob
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Tomatenmark, mit Würzgemüse
  • 400 ml Geflügelfond
  • 200 ml Rotwein, trocken
  • 0,5 TL Lebkuchengewürz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 kg Kartoffeln, mehlig kochend
  • Salz
  • 1 EL Majoranblättchen, frisch
  • 2 Karotten
  • 250 g Sellerie
  • 160 g Kartoffelstärke
  • 2 Eier
  • 1 Msp. Muskat
  • 300 g Champignons, braun
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Petersilie

1. Lauch in feine Streifen schneiden. Wildgulasch in eineinhalb Zentimeter große Würfel schneiden. Ingwer sehr fein würfeln und zum Fleisch geben. Mit Pfeffer würzen. Einen EL Rapsöl in einen großen Topf geben und auf mittlere Hitze erwärmen, ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Fleisch in zwei Etappen ca. fünf Minuten goldbraun anbraten, dabei bei der zweiten Etappe nochmals Öl zugeben. Das bereits angebratene Fleisch in eine Schüssel geben und warm halten. Bei der zweiten Etappe zum Schluss Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten, Lauch und bereits angebratenes Fleisch wieder in den Topf geben, vermengen und mit Geflügelfond und Rotwein ablöschen. Lebkuchengewürz und Lorbeerblätter zugeben. Eine Stunde bei mittlerer Hitze zugedeckt leise köcheln lassen.

2. Kartoffeln mit der Schale in wenig Salzwasser mit dem Majoran stichfest garen. Kurz etwas abkühlen lassen, anschließend schälen und noch warm durch die Kartoffelpresse drücken.

3. Karotten waagerecht halbieren und anschließend in Scheiben schneiden. Sellerie würfeln. 20 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben.

4. Stärke, Eier und Muskatnuss zum Kartoffelteig geben und gründlich vermischen. Den Teig mit Salz und Muskatnuss abschmecken. Vier Liter Salzwasser zum Kochen bringen. Aus den Kartoffeln 12 Knödel formen. Diese ins kochende Wasser geben und gar kochen. Steigen die Klöße an die Oberfläche, noch etwa 4 Minuten leise köchelnd im Wasser belassen. Dann mit der Schaumkelle herausnehmen und warm halten.

5. Pilze in Scheiben schneiden und in Rapsöl binnen fünf Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, dabei die Pfanne immer wieder hin- und herbewegen. Pilze zum Gulasch geben und alles mit Salz, Pfeffer und fein geschnittener Petersilie abschmecken.

6. Gulasch mit Kartoffelklößen servieren.

Entdecken Sie auch unser Gulasch Rezept für fruchtiges Schweinegulasch!


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 110 Min
Je Portion : 2336 kJ, 558 kcal, 54 g Kohlenhydrate, 42 g Eiweiß, 16 g Fett, 193 mg Cholesterin, 6,7 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Herbst/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Mittagessen/ Glutenfrei/ Laktosefrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste