Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Weizensalat mit Wildlachs - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für: 4 Portionen

Für den Weizensalat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 Rhabarber
  • 250 g Ebly (Weizen)
  • 500 Ananasfruchtfleisch, frisch
  • 200 g Erdbeeren
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Rapsöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl
  • 3 EL Balsamico-Essig GUT&GÜNSTIG Aceto Balsamico di Modena
  • 2 EL Curry
  • Pfeffer
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Zitronenmelisse

Für das Wildlachsfilet:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 600 g Wildlachs-Filet GUT&GÜNSTIG Pazifische Wildlachsfilets
  • 2 EL Liebstöckel
  • 2 EL Petersilie
  • 3 EL Vollkornweizengrieß
  • 1 EL unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • 1 Rapsöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl

Zum Verzieren:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Zitronenscheiben

Für den Salat:

1. Rhabarberstangen schälen und würfeln. Zusammen mit dem Weizen und 250 ml Wasser zum Kochen bringen und auf mittlerer Stufe 10 Minuten garen. Kurz etwas abkühlen lassen.

2. Ananas in Würfel und Erdbeeren in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und in Rapsöl wenige Minuten andünsten.

3. Rhabarber, Weizen, Ananaswürfeln und Erdbeeren in eine Schüssel geben und mit den übrigen Zutaten abschmecken. Wer mag kann mit Zitronenmelisseblättchen bestreuen.

Für den Lachs:

1. Lachs mit den fein gehackten Kräutern, Grieß und Zitronenschale bestreuen.

2. Auf einem geölten Grillgitter auf jeder Seite etwa 4 Minuten bei milder Hitze grillen. Auf einen angewärmten Teller legen und zugedeckt etwa 5 Minuten nachziehen lassen.

3. Mit Zitronenscheibe belegen und zum Weizensalat servieren.


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Frisches Lachsfilet entgräten:

Waschen Sie zunächst den Fisch unter fließendem Wasser gründlich und tupfen Sie ihn dann mit einem Küchenkrepp ab. Prüfen Sie mit dem Finger, ob sich in der Mitte des Filets noch Gräten im Fisch befinden. Die Gräten können Sie am besten entfernen, wenn Sie das Mittelstück des Filets über einen Schüsselrand legen und dann mit einer Pinzette entfernen.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 2416 kJ, 577 kcal, 66 g Kohlenhydrate, 39 g Eiweiß, 17 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Salate/ Sommer/ mittlerer Preis/ Grillen

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste