Wir lieben Lebensmittel

Weißkohl aus dem Wok

Hähnchenfilet mit würzigem Weißkohl, Lauch und Paprika aus dem Wok.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für das Sambal Oelek:

  • 20 Chilischoten, rot
  • 1 EL Essig
  • 1,5 TL Salz

Für das Wok-Gemüse mit Hähnchen:

  • 100 g Lauch
  • 150 g Paprika, rot
  • 100 g Karotten
  • 600 g Weißkohl
  • 10 g Ingwer
  • 50 g Frühlingszwiebeln
  • 100 g Shii-Take
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 4 EL Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Sesam
  • 1 TL Sambal Oelek (Chilisauce)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 125 ml Orangensaft
  • 0,5 TL Speisestärke
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten

Für den Reis:

  • 200 g Basmati-Reis
  • Salz

Zubereitung

1. Für das Sambal die Chilis waschen und kleinschneiden (mit Samen und Scheidewänden). Im Mörser fein zerreiben und nur so viel Essig zugießen, dass eine Paste entsteht. Das Sambal salzen, in sterilisierte Gläser abfüllen und kühl aufbewahren.

2. Lauch waschen bzw. putzen und in Ringe schneiden. Paprikaschote vierteln, Stielansätze, Samen und weiße Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden. Karotten schälen und in Stifte schneiden. Weißkohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und die Blätter in feine Streifen schneiden oder hobeln.

3. Den Ingwer schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln putzen und in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Die harten Stiele der Shii-Take entfernen und die Hüte je nach Größe ganz belassen oder halbieren.

4. Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und ca. 2 cm groß würfeln. 2 EL Öl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Das Hähnchenfleisch unter Wenden darin ca. 2 Minuten kräftig anbraten, salzen und pfeffern. Ingwer und ½ TL Sambal-Oelek zufügen und 1 Minute mitbraten. Das Fleisch mit Sesam bestreuen und unter Wenden noch 1 Minute braten, dann herausnehmen und warm stellen. Anschließend den Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung zubereiten.

5. Während der Reis kocht, im Wok 1 weiteren EL Öl erhitzen und den Weißkohl darin 2 Minuten anbraten. Die Karotten zufügen und 2 Minuten mitbraten. Anschließend nacheinander Lauch und Paprikaschoten zugeben und jeweils 2 Minuten unter Rühren anbraten. Die Shiitake-Pilze zufügen und noch ca. 1 Minute mitbraten, dann das Gemüse aus dem Wok nehmen.

6. Das restliche Öl im Wok erhitzen, 1/2 TL Sambal Oelek und die Frühlingszwiebeln darin 1 Minute anbraten. Die Frühlingszwiebeln mit der Brühe ablöschen. Dann den Orangensaft zugießen. Alles mit der in Wasser angerührten Speisestärke leicht binden und kurz aufkochen lassen.

7. Das angebratene Gemüse wieder in den Wok geben und mit Sojasauce abschmecken. Das gebratene Hähnchenfleisch wieder zufügen, alles nochmals kurz erhitzen, erneut abschmecken und 5-8 Minuten garen, dann die Petersilie untermischen. Die Gemüse-Fleisch-Mischung mit dem Reis anrichten.

Entdecken Sie weitere Wok-Rezepte!

  • Je Portion: 2211 kJ, 528 kcal, 56 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß, 18 g Fett, 62 mg Cholesterin, 9 g Ballaststoffe