Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Weihnachtsgans - Rezept

zur Rezeptsuche Entdecken Sie unser Weihnachtsgans-Rezept und genießen Sie an Heiligabend köstlichen Gänsebraten gefüllt mit Apfel und Zimt.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Gans:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Gans (à 3-4 kg)
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Äpfel
  • 100 g Äpfel, getrocknet
  • 1 Zimtstange
  • 1 TL Zimt
  • etwas Beifuß
  • Salz, Pfeffer

1. Den Ofen auf 165 °C vorheizen. Die Gans mit der Grätenzange oder eine Pinzette von Federkielansätzen befreien. Die Flügel mit dem Küchenbeil am Gelenk abhacken und ggf. für eine Soße aufheben.

2. Die Gans ggf. noch ausnehmen, sofern diese nicht küchenfertig ist. Die Zwiebeln pellen und grob zerkleinern. Die frischen Äpfel in Spalten schneiden und zusammen mit den Zwiebeln und den getrockneten Äpfeln in eine Rührschüssel geben. Das zerkleinerte Obst und Gemüse kräftig mit Zimt, Beifuß, Salz und Pfeffer würzen. Die Gans mit der Zimt Obst/Gemüse Mischung füllen und mit einem Rouladenspieß verschließen. Die Gans von außen kräftig mit Salz würzen.

3. Die Gans mit der Brust nach oben in einen Bräter legen und für 3 Stunden in den Ofen geben. Nach 30 Minuten mit 500 ml Wasser übergießen. Anschließend alle 30 Minuten mit einer Kelle den ausgetretenen Bratensaft über die Gans gießen.

Entdecken Sie Rezepte, Tipps und Tricks für ein leckeres Weihnachtsessen oder lassen Sie sich von unseren Ideen für ein Last-Minute-Weihnachtsessen inspirieren!

Probieren Sie auch unser Kalbsbraten-Rezept !


Während die Gans im Ofen ist, die Beilagen vorbereiten. Hierzu passen Rotkohl, Rosenkohl, feine Bratensoße und Kartoffelklöße.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 3 Stunden 40 min
Je Portion : 6485 kJ, 1549 kcal, 17 g Kohlenhydrate, 64 g Eiweiß, 138 g Fett, 321 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Party & Büfett/ Advent & Weihnachten

Bewertung

(5) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste