Wir lieben Lebensmittel

Verzierte Lebkuchensterne

Es wird weihnachtlich: Probieren Sie unser Rezept für leckere, knackige Sterne aus Lebkuchenteig.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 12 Stunden 0 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
50 Stück

Für den Teig:

  • 150 g Butter
  • 250 g Waldhonig
  • 250 g Zucker, braun
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 400 g Weizenmehl
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Ei
  • 1 TL Pottasche
  • 2 EL Rum, braun
  • 300 g Puderzucker
  • 2,5 EL Zitronensaft

Zum Verzieren:

  • kleine Zuckerperlen, bunt

Zubereitung

1. Butter in Stücken mit Honig und Zucker in einem Topf erhitzen, bis der Zucker gelöst ist. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

2. Mandeln, Mehl, Zimt, Zitronenabrieb, Lebkuchengewürz, Kakao und Ei zugeben. Mit dem Handrührer durchkneten. Die Pottasche in einem Schälchen im Rum auflösen. Zum Teig geben und weiterkneten.

3. Teig über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Sterne ausstechen. Sterne 15–20 Minuten backen. Auf ­einem Kuchengitter auskühlen lassen. Puderzucker mit ­Zitronensaft zu einem Guss ver­rühren. Guss in ein Spritztütchen füllen. Lebkuchen mit dem Guss ­sowie den Zuckerperlen verzieren.

Entdecken SIe auch unser Mandel-Lebkuchen Rezept und diese Anleitung zum Lebkuchenhaus selber machen!

  • Je Stück: 528 kJ, 126 kcal, 21 g Kohlenhydrate, 2 g Eiweiß, 4 g Fett, 11 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe