Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Veggie Bagel - Rezept

zurück Vegetarischer Bagel mit Hüttenkäse und Gemüse.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Bagels
  • 200 g Frischkäse, körnig GUT&GÜNSTIG Körniger Frischkäse 20% Fett i. Tr.
  • 1 Dose Mais
  • 150 g Paprika, rot
  • 80 g Zwiebel, rot
  • 1 TL Petersilie
  • 1 TL Schnittlauchröllchen
  • 2 EL Essig GUT&GÜNSTIG Tafelessig
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen

1. Den Hüttenkäse in eine Schüssel geben. Den Mais gründlich abtropfen lassen. Das Gemüse waschen. Die Paprika mit einem Sparschäler schälen und quer durchschneiden. Stielansatz und Kerne entfernen und die Paprika in kleine Würfel schneiden.

2. Die Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheibchen schneiden. Mais, Paprika, Zwiebel und Kräuter unter den Hüttenkäse rühren. Mit Essig, Pfeffer und Salz würzen. Gut umrühren, nochmals abschmecken und 15-20 Minuten durchziehen lassen.

3. Den Knoblauch schälen. Die Bagels quer durchschneiden und toasten. Die geröstete Schnittfläche mit den Knoblauchzehen einreiben.

4. Den Hüttenkäsesalat auf die Bagelhälften häufen und servieren.

Variationstipp:

Sollten Sie keine Bagels bekommen, können Sie auch Weizen-Toasties verwenden, z.B. von Gut & Günstig.


Knoblauchzehe schälen:

Die Enden der Zehe abschneiden und mit einer möglichst breiten Messerklinge die Zehe leicht andrücken, als ob Sie sie zerdrücken wollten. So löst sich die dünne Schale besser, die Sie jetzt ganz leicht mit dem Messer ablösen können.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 30 Min
Je Portion : 1390 kJ, 332 kcal, 55 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß, 5 g Fett, 0 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Snacks & Zwischenmahlzeit/ Vegetarisch/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ günstig/ 5 Euro-Rezepte

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste