Wir lieben Lebensmittel

Veganer Amaranth-Gemüsetopf

Veganer Eintopf aus verschiedenen Gemüsesorten und Amaranth.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für den Gemüsetopf:

  • 80 g Staudensellerie
  • 150 g Karotten
  • 250 g Kohlrabi
  • 150 g Zucchini
  • 200 g Paprika, rot
  • 100 g Zuckerschoten
  • 80 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 120 g Amaranth
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zweig Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten

Zubereitung

1. Staudensellerie putzen, evtl. vorhandene Fäden abziehen und in Scheiben schneiden. Karotten schälen in 1 cm große Würfel, Zucchini von Blüten- und Stielansatz befreien in Scheiben schneiden. Vom Kohlrabi die Blätter entfernen (die Herzblättchen beiseite legen), die Knolle schälen und 1 cm dicke Stifte schneiden. Paprikaschote vierteln, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in Streifen schneiden. Zuckerschoten von den Enden befreien und in Rauten mit 2 cm Kantenlänge schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein würfeln.

2. Das Öl in einem entsprechend großen Topf erhitzen, zunächst Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Anschließend das vorbereitete Gemüse zugeben und ca. 5 Minuten bei reduzierter Hitze anschwitzen.

3. Als nächstes den Amaranth hinzufügen und mit der Gemüsebrühe aufgießen, den Thymianzweig einlegen und abschmecken. 20 Minuten bei reduzierter Hitze garen. Nochmals abschmecken.

4. Die Herzblättchen vom Kohlrabi fein schneiden.

5. Den Gemüsetopf anrichten und mit den fein geschnittenen Herzblättchen und der Petersilie bestreuen. Entdecken Sie mehr vegane Rezepte.

  • Je Portion: 1306 kJ, 312 kcal, 33 g Kohlenhydrate, 10 g Eiweiß, 14 g Fett, 0 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe