Wir lieben Lebensmittel

Vegane Spaghetti Bolognese

Bolognese aus Gemüse und veganem Soja Hack.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 1 Karotte
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Packungen veganes Soja Hack
  • 20 g Tomatenmark
  • 1 Packung Tomaten, in Stücken
  • 150 ml vegane Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 EL Kräuter, z.B. Petersilie und Majoran, fein gehackt
  • 350 g Spaghetti
  • Basilikum-Blättchen

Zubereitung

1. Karotten schälen, Lauch und Stangensellerie putzen, alles in kleine Würfel schneiden. Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

2. Öl in einer tiefen beschichteten Pfanne erhitzen, Soja Hack darin unter Rühren 3 Minuten scharf anbraten und herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch zugeben und glasig braten. Klein geschnittenes Gemüse zufügen, kurz mit anschwitzen. Tomatenmark zugeben und unter Rühren 1 Minute mit braten. Gehackte Tomaten und Gemüsebrühe zugeben, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. 15 Minuten bei reduzierter Hitze köcheln lassen. Gebratenes Soja Hack zufügen, unterrühren und weitere 5 Minuten garen. Evtl. noch etwas Brühe angießen. Kräuter einstreuen und nochmals abschmecken.

3. In der Zwischenzeit die Spaghetti in kochendem Salzwasser al dente garen. Abgießen und gut abtropfen lassen.

4. Spaghetti mit der Bolognese auf Tellern anrichten, mit Basilikum garnieren und servieren. Entdecken Sie mehr vegane Rezepte und bereiten Sie leckere Gemüsespaghetti aus Möhren, Zucchini und Kohlrabi zu!

Probieren Sie auch dieses köstliche Rezept für Trüffel-Pasta!

  • Je Portion: 2328 kJ, 556 kcal, 76 g Kohlenhydrate, 30 g Eiweiß, 13 g Fett, 6,5 g Ballaststoffe