Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Vegane Muffins mit Popcorn - Rezept

zurück Vegane Muffins mit Popcorn-Topping
Zutaten für: 4 Portionen

Für den Muffinteig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 5 Aprikosen, getrocknet
  • 150 g Mehl EDEKA Bio Dinkelmehl
  • 50 g Sojamehl EDEKA Bio + Vegan Sojamehl
  • 80 g Margarine, vegan
  • 100 g Zucker, braun
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 100 ml Sojadrink EDEKA Bio + Vegan Sojadrink Classic

Für das Popcorn-Topping:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 TL Rapsöl
  • 3 EL Popcorn-Mais
  • 1 EL Karamellsauce

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 12 Muffinförmchen aus Papier

1. Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.

2. Die getrockneten Aprikosen in feine Würfel schneiden und beiseitestellen.

3. Mehl, Sojamehl, Margarine, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Sojamilch mit den gewürfelten Aprikosen in einer Rührschüssel mit dem Handrührgerät zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

4. Die Muffinförmchen bis zur Hälfte mit Teig füllen und auf mittlerer Schiene für 15-20 Minuten im Ofen backen.

5. Währenddessen das Öl in einer Pfanne mit passendem Deckel erhitzen und den Pop-corn-Mais hineingeben. Auf mittlerer Hitze so lange braten, bis der Mais vollständig aufgepoppt ist.

6. Das warme Popcorn nun in einer Rührschüssel mit der Karamellsoße verrühren. Die fertig gebackenen Muffins für ca. 10 Minuten auskühlen lassen und anschließend mit dem Karamellpopcorn toppen.


Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 15 Min
Je Portion : 1909 kJ, 456 kcal, 69 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 16 g Fett, 23 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Desserts/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ amerikanisch/ günstig/ Festlich/ Kindergeburtstage/ Party & Büfett/ Geburtstag/ Karneval, Fasching & Fastnacht

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste