Wir lieben Lebensmittel

Vegane Muffins mit Popcorn

Vegane Muffins mit Popcorn-Topping

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 15 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für den Muffinteig:

  • 5 Aprikosen, getrocknet
  • 150 g Mehl
  • 50 g Sojamehl
  • 80 g Margarine, vegan
  • 100 g Zucker, braun
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 100 ml Sojadrink

Für das Popcorn-Topping:

  • 1 TL Rapsöl
  • 3 EL Popcorn-Mais
  • 1 EL Karamellsauce

Außerdem:

  • 12 Muffinförmchen aus Papier

Zubereitung

1. Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.

2. Die getrockneten Aprikosen in feine Würfel schneiden und beiseitestellen.

3. Mehl, Sojamehl, Margarine, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und Sojamilch mit den gewürfelten Aprikosen in einer Rührschüssel mit dem Handrührgerät zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

4. Die Muffinförmchen bis zur Hälfte mit Teig füllen und auf mittlerer Schiene für 15-20 Minuten im Ofen backen.

5. Währenddessen das Öl in einer Pfanne mit passendem Deckel erhitzen und den Pop-corn-Mais hineingeben. Auf mittlerer Hitze so lange braten, bis der Mais vollständig aufgepoppt ist.

6. Das warme Popcorn nun in einer Rührschüssel mit der Karamellsoße verrühren. Die fertig gebackenen Muffins für ca. 10 Minuten auskühlen lassen und anschließend mit dem Karamellpopcorn toppen.


Lecker für zwischendurch: Unsere veganen Müsliriegel!


Probieren Sie auch unser Rezept für Popcorn in drei Varianten.

  • Je Portion: 1909 kJ, 456 kcal, 69 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 16 g Fett, 23 mg Cholesterin, 3 g Ballaststoffe