Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Gemüselasagne - Rezept

zur Rezeptsuche Kochen ganz ohne tierische Produkte: Lernen Sie das vegane Gemüselasagne-Rezept von EDEKA kennen und entdecken Sie, dass Genuss kein Fleisch braucht!
Zutaten für: 2 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 g Aubergine
  • 160 g Zucchini
  • 120 g Paprika, rot
  • 1 Zwiebel, rot
  • 3 EL Olivenöl
  • Meersalz GUT&GÜNSTIG Atlantik-Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 6 Lasagneplatten EDEKA Italia Lasagne

Für die Tomatensauce:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 600 g Tomaten
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 40 g Tomatenmark EDEKA Italia Tomatenmark
  • 0,5 EL Agavendicksaft
  • Meersalz GUT&GÜNSTIG Atlantik-Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle GUT&GÜNSTIG Atlantik-Meersalz
  • 1 Bund Basilikum

Für die Mandelcreme:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 50 g Mandelmus, weiß EDEKA Bio + Vegan Weißes Mandelmus
  • Meersalz GUT&GÜNSTIG Atlantik-Meersalz
  • Pfeffer aus der Mühle

1. Aubergine, Zucchini und Paprika waschen. Die Aubergine in Scheiben und die Scheiben in Viertel schneiden. Die Zucchini längs halbieren und die Hälften in Scheiben schneiden. Die Paprika entkernen und in 1 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen, vierteln und in grobe Stücke schneiden.

2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vorheizen.

3 Für die Tomatensauce Zwiebel und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Die Tomaten waschen und in kleine Stücke schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln darin ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, dann den Knoblauch dazugeben und weitere 2 Minuten braten. Tomaten und Oregano dazugeben und 4 Minuten kochen. Anschließend Tomatenmark und Agavendicksaft dazugeben, gut umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum waschen, die Blättchen abzupfen, grob hacken und vorsichtig unter die Sauce heben.

4. Für die Mandelcreme das Mandelmus mit 40 ml Wasser vermengen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Tomatensauce in eine kleine Auflaufform geben, 2 Nudelplatten darauflegen, dann Gemüse darauf verteilen und danach etwas Sauce. Wieder 2 Platten auflegen und den ganzen Vorgang zweimal wiederholen. Mit Alufolie abdecken und 50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, die Mandelcreme gleichmäßig auf der Lasagne verteilen und ca. 10 Minuten weiterbacken, bis die Mandelcreme leicht Farbe annimmt. Etwas abkühlen lassen und servieren. Entdecken Sie weitere vegane Rezepte .

Entdecken Sie auch unser Rezept für vegetarische Lasagne , unser Rezept für Cannelloni mit Bechamelsauce und unsere köstlichen fettarmen Rezepte !

Lust auf mediterran? Entdecken Sie Kathis Rezept für Pasta mit Artischocken!


Lecker ohne tierische Produkte: veganes Gemüselasagne-Rezept

Bei einem klassischen Lasagne-Rezept werden auf Nudelplatten abwechselnd Bolognese- und Béchamel-Sauce geschichtet und alles mit einer ordentlichen Portion Käse überbacken. Die sämige Verbindung aus den Zutaten, der unvergleichliche Geruch und der köstliche Geschmack, der sofort Fernweh nach Italien hervorruft, machen die Lasagne zu einem sehr beliebten Gericht. Heute gibt es den Nudelplattenauflauf in unzähligen Variationen, mal mit Fleisch, mal ohne als Spinat-Ricotta-Lasagne oder als Gemüselasagne mit Zucchini und Paprika. Vegetarische Alternativen kennt man heutzutage zur Genüge, aber ein Gemüselasagne-Rezept ganz ohne tierische Produkte? Kein Hackfleisch für die Bolognese, keine Butter und Milch für die Béchamel-Sauce, kein Käse zum Überbacken? Probieren Sie unser veganes Gemüselasagne-Rezept einfach aus und lassen Sie sich überzeugen, dass für echten Genuss gar keine tierischen Produkte nötig sind. Leckeres Gemüse wie reife Tomaten, saftige Auberginen, frische Zucchini und knackige Paprika sowie eine Sauce aus veganem Mandelmus machen aus der Gemüselasagne eine leckere Mahlzeit. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum abgeschmeckt, kommt italienisches Flair in Ihre vegane Lasagne.

Die vegane Alternative: Gemüselasagne-Rezept

Immer mehr Menschen verzichten ganz bewusst auf Fleisch. Eine bewusste Ernährung und ein Gefühl für Tierschutz lassen immer mehr Leute zu überzeugten Veganern werden. In der veganen Ernährung verzichtet man ganz auf tierische Produkte wie Fleisch, Käse, Butter, Milch oder Eier. All die tierischen Produkte lassen sich leicht durch pflanzliche Alternativen wie Sojaprodukte, Mandelmilch und -mus oder Margarine ersetzen. Dabei wird auf tierische Produkte verzichtet, aber nicht auf den Genuss. Probieren Sie einfach unser Rezept für vegane Gemüselasagne aus und Sie werden schnell merken, dass Ihnen Käse und Co. überhaupt nicht fehlen werden. Ob Sie sich ganz für eine vegane Ernährung entscheiden möchten oder einfach ab und zu in die kulinarische Welt ohne tierische Produkte eintauchen, bleibt dabei ganz Ihnen überlassen. EDEKA bietet sowohl Rezepte und Tipps für eine vegane Ernährung von Vegan-Profi Attila Hildmann als auch die dafür benötigten Produkte an. Lassen Sie sich auf die vegane Küche ein, erweitern Sie Ihren Koch-Horizont und probieren Sie unsere schmackhaften Rezepte aus. Das Gemüselasagne-Rezept ist auf jeden Fall ein guter Einstieg in die vegane Küche, denn es ist leicht in der Zubereitung und Sie wissen ja: Lasagne schmeckt einfach immer und in jeder Variation!

EDEKA zuhause Geschmiedete Aluminium Pfanne 28 cm:

  • Geschmiedete Qualität mit besonders hohem Aluminiumanteil
  • Kalt geschmiedet, dadurch können beim Erhitzen keine Blasen in der Beschichtung entstehen
  • Besonders langlebig und widerstandsfähig
  • Schwere Profiqualität: Boden-/Wandstärke 5,5/3,5 mm
  • 3-fach Antihaftversiegelung mit Keramikpartikeln verstärkt für fettarmes Braten
  • Für alle Herdarten geeignet - auch Induktion!
  • Ergonomisch geformter, hitzebeständiger Griff bis 180 °C mit verchromtem Inlay

Gemüselasagne-Rezept: Italienische Küche auf vegan

Saftig tomatige Lasagne: Der berühmte Nudelplatten-Auflauf ist einer der beliebtesten Klassiker Italiens. Lassen Sie sich das italienische Traditionsgericht mit dem veganen Gemüselasagne-Rezept von EDEKA einmal ganz anders schmecken!

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 1 Stunde 35 Min
Je Portion : 3940 kJ, 941 kcal, 69 g Kohlenhydrate, 21 g Eiweiß, 62 g Fett, 0 mg Cholesterin, 10 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegan/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Aufläufe, Überbackenes & Pizza/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(2) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste