Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Vegane Buchweizen-Crepes - Rezept

zurück Crepes aus Buchweizen mit einer asiatischen Gemüsefüllung.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Crêpes:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 30 g Sojamehl EDEKA Bio + Vegan Sojamehl
  • 140 g Buchweizenmehl EDEKA Bio + Vegan Buchweizenmehl
  • 60 g Kartoffelmehl
  • 0,5 TL Backpulver
  • 1 Msp. Salz
  • 200 Sojamilch EDEKA Bio + Vegan Sojadrink Classic
  • 1 EL Erdnussöl
  • 200 ml Mineralwasser, medium

Für die Füllung:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 80 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 g Ingwer
  • 1 Chilischote
  • 150 g Weißkohl
  • 100 g Champignons
  • 150 g Paprika, rot
  • 80 g Zuckerschoten
  • 150 g Karotten
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 80 g Sojabohnensprossen
  • 4 EL Erdnussöl
  • 100 ml Gemüsefond
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 EL Koriandergrün, fein geschnitten
  • Salz

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 EL Öl zum Braten
  • 2 EL Sesam
  • Koriandergrün, zum Garnieren

1. Sojamehl, Buchweizenmehl, Kartoffelmehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Sojamilch und Pflanzenöl in einer weiteren Schüssel verrühren und zur Mehlmischung geben und gut miteinander verrühren. Zum Schluss das Mineralwasser unterrühren. 15 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

2. Inzwischen für die Füllung Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote längs halbieren, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch ebenfalls fein würfeln. Den geputzten Weißkohl in feine Streifen schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Paprikaschoten vierteln, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, die Viertel in Streifen schneiden. Zuckerschoten von den Enden befreien und in etwa 1 cm breite Stücke schneiden. Karotten und Sellerie putzen und in dünne Stifte, Sojasprossen verlesen, waschen und gut abtropfen lassen.

3. Das Erdnussöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebel-, Knoblauch-, Ingwer- und Chiliwürfel darin anschwitzen. Weißkohlstreifen, Pilze, Paprika- und Zuckerschoten zugeben und 5-6 Minuten pfannenrühren. Karotten- und Selleriestifte zufügen und 2-3 Minuten braten, Sojasprossen zugeben und eine weitere Minute pfannenrühren.

4. Gemüsefond und Sojasauce unterühren. Mit Koriander und Salz abschmecken. Warm halten.

5. Etwas Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne (von etwa 12-14 cm Durchmesser) erhitzen und nacheinander 12 Pfannkuchen ausbacken.

6. Auf vier vorgewärmte Teller jeweils einen Crepe legen, darauf etwas Gemüse verteilen, Crepe darauf legen, Gemüse darauf verteilen, diesen Vorgang nochmals wiederholen.

7. Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett golden rösten. Auf die Crepes streuen, mit Koriandergrün garnieren und servieren.

Entdecken Sie auch unser Rezept für fruchtige Crêpes !


Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min

Je Portion : 1641 kJ, 392 kcal, 52 g Kohlenhydrate, 16 g Eiweiß, 12 g Fett, 0 mg Cholesterin, 4,5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Vegan/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ asiatisch/ mittlerer Preis

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste